Elka.jpg Elka Xharo:

Meinen Bachelor habe ich in „Medizinische Informatik“ abgeschlossen und studiere jetzt im Master „Biomedical Engineering“. Im Wintersemester wurde ich Frauenreferentin der HTU Wien, aber Frauenpolitik begleitet mich schon viel länger. Seit einem Jahrzehnt bin ich schon politisch aktiv und beschäftige mich besonders gerne mit frauenpolitischen Themen. Ich habe mich vor allem auf das Verhältnis „Frauen und Technik“ spezialisiert und daraufhin meine Bachelorarbeit zu „Frauen in der Informatik“ geschrieben. Neben der Uni arbeite ich außerdem bei FIT (Frauen in die Technik) und Forschungsprojekten der Förderschiene FEMTECH. Neben Uni und Politik reise ich sehr gerne, hoste oft Couchsurfer, bin sprachenbegeistert und verrückt nach Katzen smile

Blerta Zeka

Ich studiere Technische Physik und bin seit meinem 1. Semster an der TU im Frauenreferat der HTU Wien dabei, weil ich mich auch gerne mit frauenpolitischen Themen befasse. An der TU fühl ich mich eigentlich pudelwohl und deswegen ist mir das Frauenreferat so wichtig, da kann ich mich innerhalb der HTU für unsere StudentInnen? einsetzen, dass es allen so geht!

Mittlerweile arbeite ich in einem Team von Studentinnen der TU Wien jedes Semester am TU Frauenfest mit, sowie am Fixprogramm vom Frauenreferat: Selbstverteidigungskurse, Frauenlaufteilnahme und Museumsbesuche stehen regelmäßig an und weitere Sachen in Kooperation mit anderen Fachschaften und Referaten passieren, falls sich etwas ergibt. Ich freu' mich über neue Ideen und Anregungen darüber, was das Frauenreferat macht, sowie Interessierte StudentInnen?!

Topic revision: r8 - 06 Feb 2017 - 14:28:30 - BlertaZeka
 

Herausgeberin:
Hochschülerinnen- und Hochschülerschaft an der Technische Universität Wien
(Vorsitzende: Viktoria REITER)
Wiedner Hauptstraße 8-10
1040 Wien
T: +43-1-58801-49501
F: +43-1-58691-54
sekretariat@htu.at