Akademikerball

26.01.2018 11:29
Heute findet der sogenannte Akademikerball statt. Der Akademikerball ist seit Jahren der Treffpunkt für Anhänger_innen der rechtsextremen, deutschnationalen Burschenschaften aus Österreich und ganz Europa. [1] Wie der aktuelle Fall Landbauer [2] zeigt stehen diese deutschnationalen Burschenschaften vor allem für ein sexistisches, rassistisches, antisemitisches und faschistisches Gedankengut. [3]

Als Hochschüler_innenschaft, die für den eigenen Ball die Räumlichkeiten der Hofburg sehr schätzt, möchten wir unsere tiefe Abneigung gegenüber dieser Veranstaltung und dem durch ihrer Teilnehmer_innen vertretenen Gedankengut zum Ausdruck bringen und uns gleichzeitig an alle Forderungen des offenen Briefes von 160 Universitätsangehörigen anschließen [4]. Man muss die Zusammenarbeit mit allen Mitgliedern rechtsextremer Burschenschaften beenden, man darf so einem Gedankengut keine Platz mehr bieten!

[1] https://kurier.at/chronik/wien/was-ist-der-wiener-akademikerball-warum-die-aufregung-warum-demonstrationen-was-sagt-alexander-van-der-bellen-dazu/244.585.847

[2] https://derstandard.at/2000072861626/Nazi-Lieder-bei-Burschenschaft-von-FPOe-Kandidat-Landbauer

[3] https://www.oeh.univie.ac.at/sites/default/files/CMS/dokumente/downloads/voelk_verbindungen.pdf

[4] https://derstandard.at/2000073018160/Fall-Landbauer160-Universitaetsangehoerige-fordern-Taten

Topic revision: r1 - 26 Jan 2018 - 11:30:29 - LukasBuerstmayr
 
Sekretariat der HTU
E-Mail: sekretariat@htu.at
Telefon: +43 1 58801 49501
Herausgeberin:
Hochschülerinnen- und Hochschülerschaft an der Technische Universität Wien
(Vorsitzender: Lukas BÜRSTMAYR)
Wiedner Hauptstraße 8-10
1040 Wien
T: +43-1-58801-49501
F: +43-1-58691-54
sekretariat@htu.at