Informationen zur Wahl der Österreichischen HochschülerInnenschaft 2015

Ergebnisse

Von 23 936 Wahlberechtigte gaben 7 489 Studierende an der TU Wien ihre Stimme bei der ÖH-Wahl ab. Das entspricht einer Wahlbeteiligung von 31,29%.

Universitätsvertretung

Summe der abgegebenen Stimmen: 7 489
Summe der ungültigen Stimmen: 193
Summe der gültigen Stimmen: 7 296

Aufteilung der Stimmen auf die wahlwerbenden Gruppen

FACHSCHAFTSLISTE: 4 168 (57,13 %)
TU*basis: 1108 (15,09 %)
Aktionsgemeinschaft TU Wien: 523 (7,17 %)
Grüne & Alternative StudentInnen: 500 (6,35 %)
Verband sozialistischer Student_innen: 299 (4,10 %)
JUNOS - Junge liberale Studierende: 424 (5,81 %)
Kommunistischer StudentInnenverband: 104 (1,43 %)
Ring Freiheitlicher Studenten: 87 (1,19 %)
SCHAF : 90 (1,23%)

Aufteilung der Mandate in der Universitätsvertretung

In der Universitätsvertretung stehen 19 Mandate zur Aufteilung zur Verfügung:

FACHSCHAFTSLISTE: 13 Mandate
TU*basis: 3 Mandate
Aktionsgemeinschaft TU Wien: 1 Mandat
Grüne & Alternative StudentInnen: 1 Mandat
JUNOS - Junge liberale Studierende: 1 Mandat

Zum Vergleich findest du die Ergebnisse von 2013 hier.

Bundesvertretung

Die Ergebnisse der TU Wien und die Gesamtergebnisse findest du hier.

Studienvertretung

Die gewählten StudienvertreterInnen sind als fett markiert.

Architektur (5 Mandate)

Wahlberechtigte: 4 646
Abgegebene Stimmen: 1 106
Gültige Stimmen: 938
Wahlbeteiligung: 23,81%

  • BEKAYROVA KOSTADINOVA Zlatina-Mariya: 533
  • BÖSCH Hannes: 540
  • SCHMIT Catherine: 592
  • WEINER Stefan: 582
  • ZWÖLFER Friederike: 563

Bauingenieurwesen (5 Mandate)

Wahlberechtigte: 1 774
Abgegebene Stimmen: 667
Gültige Stimmen: 635
Wahlbeteiligung: 37,60%

  • BÖHM Michael: 161

  • BRANDSTÄTTER Florian: 581

  • EBETSHUBER Patrick: 87

  • HAVLIK Doris: 496

  • IRSCHIK Thomas: 475

  • SCHMIDT Alexander: 444

  • SCHÖNTHALER Bernhard: 428

Doktorat (5 Mandate)

Wahlberechtigte: 1 961
Abgegebene Stimmen: 378
Gültige Stimmen: 315
Wahlbeteiligung: 19,28%

  • GRILL Alexander: 251

  • BAJONES Markus: 235

  • FISCHL Alexander: 240

  • FRÖHLICH Christoph:255

  • MÜLLER Martin: 259

Elektrotechnik (5 Mandate)

Wahlberechtigte: 1 912
Abgegebene Stimmen: 741
Gültige Stimmen: 698
Wahlbeteiligung: 38,76%

  • HÖNLINGER Clara: 572

  • LEITNER Anton: 511

  • SOYLU Y. Kenan: 570

  • STEINBACH Johannes: 520

  • ZAVARSKY Fabian: 510

Informatik (5 Mandate)

Wahlberechtigte: 3 759
Abgegebene Stimmen: 936
Gültige Stimmen: 766
Wahlbeteiligung: 24,90%

  • FASSL Matthias: 472

  • BURTSCHER Sabrina: 515

  • CONRAD Kathrin Theres: 425

  • *HAMBRUSCH Michael : 217

  • KAUFMANN David: 419

  • TRAVNICEK Tanja: 402

Lehramt (5 Mandate)

Wahlberechtigte: 505
Abgegebene Stimmen: 109
Gültige Stimmen: 103
Wahlbeteiligung: 21,58%

  • GRASSER Fabian: 87

  • LABSCHÜTZ Katharina: 93

  • POSZVEK Alexander: 86

  • SHEHATA Asmaa: 89

  • KITTINGER Harald:78

  • LECHNER Simon: 12

Maschinenbau und Wirtschaftsingenieurwesen Maschinenbau (5 Mandate)

Wahlberechtigte: 3 180
Abgegebene Stimmen: 1 177
Gültige Stimmen: 10 60
Wahlbeteiligung: 37,01%

  • TRENOVATZ Martin: 798

  • FEITH Nikolaus: 147

  • FLATSCHER Michael: 110

  • FRÖSCHL Clemens: 764

  • HAINBERGER Bernhard: 87

  • HIEBERT Benjamin Michael: 630

  • HIERMAYER Jan Wolfgang: 585

  • HUBER Gernot: 69

  • KAPPLER Theodor: 54

  • MAYRBÄURL Felix: 49

  • OCZON Kevin: 85

  • SCHERTLER Niklas: 631

  • STÜTZ Fabian: 88

Raumplanung und Raumordnung (5 Mandate)

Wahlberechtigte: 945
Abgegebene Stimmen: 361
Gültige Stimmen: 344
Wahlbeteiligung: 38,20%

  • ACAR Ilkim: 110

  • KÖNIG Severin: 130

  • LEIMER Thomas: 220

  • MAYR Laura Sidonie: 136

  • OBERAUFNER Manuel: 186

  • SIMIC Stefanie: 154

  • WEBER Christoph: 104

Technische Chemie (5 Mandate)

Wahlberechtigte: 1 120
Abgegebene Stimmen: 464
Gültige Stimmen: 413
Wahlbeteiligung: 41,43%

  • ALI Schaima: 272

  • BAUERNFEIND Tobias: 282

  • BERAN Lucas: 258

  • CRAMER Johannes: 68

  • KREMMEL Jakob: 249

  • PÜSÖK Patrik Gergely: 262

Technische Physik (5 Mandate)

Wahlberechtigte: 1 662
Abgegebene Stimmen: 727
Gültige Stimmen: 649
Wahlbeteiligung: 43,74%

  • GAMS Florian: 489

  • HERGESELL David: 392

  • HIMMELSBACH Julia: 487

  • LECHNER Simon: 158

  • LINDNER Stefan: 118

  • SCHERNTHANER Klara: 408

  • WÜNSCHE Alexander: 385

Technische Mathematik (5 Mandate)

Wahlberechtigte: 1 049
Abgegebene Stimmen: 415
Gültige Stimmen: 337
Wahlbeteiligung: 39,56%

  • BIALOWAS Natalia: 264

  • BOGNER Florian: 242

  • OBERDORFER Peter: 260

  • REITER Viktoria: 279

  • SCHNEIDER Johanna: 299

  • SCHWEIFER Michael: 97

Verfahrenstechnik (5 Mandate)

Wahlberechtigte: 611
Abgegebene Stimmen: 253
Gültige Stimmen: 237
Wahlbeteiligung: 41,41%

  • HOLZINGER Norbert: 187

  • LANG Sabrina: 186

  • SCHWARTZ Bernadette: 202

  • SESTAK Irena: 188

  • WOLSKI Xaver-Antoni: 183

Vermessung und Geoinformation (3 Mandate)

Wahlberechtigte: 327
Abgegebene Stimmen: 118
Gültige Stimmen: 115
Wahlbeteiligung: 36,09%

  • KRAIL Markus: 94

  • PICHLER Nikolaus: 89

  • SCHLÖGELHOFER Doris: 96

Wirtschaftsinformatik (5 Mandate)

Wahlberechtigte: 800
Abgegebene Stimmen: 157
Gültige Stimmen: 129
Wahlbeteiligung: 19,63%

  • BADER Jakob: 104

  • BRUNNER Leonhard: 91

  • BÜRSTMAYR Lukas: 86

  • HABERBERGER Nicole: 95

  • WASSERBAUER Markus: 87

Allgemeine Informationen zur ÖH-Wahl an der TU Wien

Von 19. bis 21. Mai 2015 finden wieder ÖH-Wahlen statt! Bei diesen dürfen Studierende wählen, die bis spätestens 31. März dieses Semesters inskribiert/fortgemeldet sind. Auch Studierende, die an der TU Wien auf Auslandssemester sind dürfen wählen. Solltest du zum Wahlzeitpunkt nicht an deiner Hochschule sein gibt es dieses Jahr erstmals auch die Möglichkeit der Stimmabgabe via Briefwahl.
Du wählst:
- Bis zu drei oder fünf Personen für deine Studienrichtung/en
- Eine Liste für die Universitätsvertretung
- Eine Liste für die Bundesvertretung

Auf dieser Seite erhältst du alle Informationen die du zur ÖH-Wahl benötigst.

NEWS und Wahlmotivation

Warum soll ich wählen?

Die Wahlbeteiligung bei den ÖH-Wahlen 2013 war mit rund 30% sehr niedrig. Nicht zu wählen bedeutet, dass die HTU Wien weniger Rückhalt hat und schwächt somit die Verhandlungsposition, weil jede Stimme zählt und die HTU bzw. die ÖH so gestärkt für deine Interessen kämpfen kann.

Podiumsdiskussion

Es ist zur Meinunsbildung wieder eine Podiumsdiskussion geplant. Die Podiumsdiskussion findet am 5. Mai 2015 um 18.30 Uhr im Radinger Hörsaal, Getreidemarkt 9, 1060 Wien statt.

Folgende Fraktionen nehmen teil:

  • FACHSCHAFTSLISTE
  • TU*Basis
  • Aktionsgemeinschaft
  • Grüne und Alternative StudentInnen
  • Junge liberale Studierende
  • Verband sozialistischer Stundent_innen in Österreich
  • KSV
  • Ring Freiheitlicher Studenten

Struktur der Studierendenvertretung in Österreich

Die Österreichische Hochschülerinnen- und Hochschülerschaft besteht aus vier Ebenen, die jeweils die Interessen der Studierenden in ihrem Aufgabenbereich vertreten. Eine Präsentation dazu findest du auch unter DieHTU.

Studienvertretung (Fachschaft)

Die Aufgabe der Studienvertretungen liegt bei der Interessensvertretung im Studienfach. Die StudienvertreterInnen entsenden Personen in Studienkommissionen, dort wo Studienpläne erstellt werden, und treten mit Lehrenden in Kontakt, um den Studienalltag zu verbessern. Weiters sind die Studienvertretungen erste Anlaufstelle für studienspezifische Anliegen. Die Studienvertretung wird direkt gewählt. Es dürfen je nach Studierendenzahl 3 oder 5 Personen gewählt werden, also es dürfen auch bis zu 3 oder 5 Kreuze am Wahlzettel gemacht werden. Momentan ist es noch nicht sicher, ob es an der TU eine Studienvertretung mit nur drei Mandaten gibt, bei der letzten Wahl war es nur die Studienvertretung Vermessung und Geoinformation. Genaue Informationen folgen noch.

Fakultätsvertretung

Die Fakultätsvertretung vertritt die Interessen der Studierenden gegenüber der zugehörigen Fakultät. Sie entsendet in Fakultätsräte (Beratendes Gremium für den Dekan oder die Dekanin), Berufungs- und Habilitationskommissionen (wo neue ProfessorInnen berufen bzw. Lehrbefugnisse verliehen werden). An der TU Wien sind die Fakultätsvertretungen sehr stark mit den Studienvertretungen verwachsen und bilden gemeinsam die Fachschaften. Die Fakultätsvertretung wird von den gewählten StudienvertreterInnen beschickt. Wieviele Personen das sind hängt von der Größe der Fakultät ab.

Universitätsvertretung

Die Universitätsvertretung vertritt alle Studierenden der Universität. Sie ist in Referate gegliedert, die sich um die themenspezifischen Anliegen der Studierenden kümmern. Weiters ist die Universitätsvertretung die Ebene, die in den Senat entsendet und die Interessen der Studierenden gegenüber dem Rektorat vertritt. Die Universitätsvertretung wird direkt gewählt. Es schließen sich Gruppen von Studierenden zusammen und kandidieren als Liste. Nach dem Wahlergebnis werden die Mandate der Universitätsvertretung auf die Listen aufgeteilt. Momentan gibt es 19 Mandate.

Gemeinsam bilden Studienvertretungen, Fakultätsvertretungen und die Universitätsvertretung die Hochschülerinnen- und Hochschülerschaft an der TU Wien (HTU) und ist somit die Vertretung aller Studierenden an der TU Wien.

Bundesvertretung (BV)

Die Bundesvertretung stellt die Interessensvertretung aller Studierenden an Österreichs Fachhochschulen, Pädagogischen Hochschulen, Privatuniversitäten und Universitäten dar. Sie führt Gespräche mit den Bundesministerien, initiiert österreichweite Kampagnen und bietet diverse Serviceleistungen. Auch die Bundesvertretung ist in Referate gegliedert, denen verschiedene Themen zugeordnet sind. Die Bundesvertretung wird heuer erstmals wieder durch eine Direktwahl in Form einer Listenwahl gewählt.

Organigramm

Wahlorganigramm2015_klein.jpg"

Wahlkommission

Die Wahlkommission ist dafür zuständig die ÖH-Wahlen durchzuführen. Die Wahlkommission hat eine eigene Homepage.

Wann und wo kann ich wählen?

Wahlzeiten:

Dienstag, 19.5.2015: 10:00-18:00 Uhr
Mittwoch, 20.5.2015: 09:00-19:00 Uhr
Donnerstag, 21.5.2015: 08:00-15:00 Uhr

Wahllokale:

Unterkommission 1 - Studienvertretung Architektur, Doktorat: 1040 Wien, Karlsplatz 13, Hauptgebäude, Raum AA EG 18 (Prechtlsaal)
Unterkommission 2 - Studienvertretung Informatik, Doktorat: 1040 Wien, Karlsplatz 13, Hauptgebäude, Raum AA EG 18 (Prechtlsaal)
Unterkommission 3 - Studienvertretung Technische Physik, Doktorat: 1040 Wien, Karlsplatz 13, Hauptgebäude, Raum AA EG 18 (Prechtlsaal)
Unterkommission 4 - Studienvertretungen Technische Mathematik, Lehramt, Doktorat: 1040 Wien, Karlsplatz 13, Hauptgebäude, Raum AA EG 18 (Prechtlsaal)
Unterkommission 5 - Studienvertretungen Wirtschaftsinformatik, Bauingenieurwesen, Raumplanung und Raumordnung, Doktorat : 1040 Wien, Karlsplatz 13, Hauptgebäude, Raum AA EG 18 (Prechtlsaal)
Unterkommission 6 - Studienvertretungen Elektrotechnik, Vermessung und Geoinformation, Doktorat: 1040 Wien, Gußhausstraße 27-29, Raum CA EG 09 (Aula)
Unterkommission 7 und 8 - Studienvertretungen Maschinenbau, Verfahrenstechnik, Technische Chemie , Doktorat: 1060 Wien, Getreidemarkt 9 , BA (ZID-Raum im UG und vor dem Audimax)
Ein Plan der genauen Lage der Wahllokale folgt

Alle Studienvertretungen können nur in der entsprechenden Unterkommission gewählt werden. Falls du für mehrere Studien inskribiert bist, wählst du jede Studienvertretung der zu deinen Studien zugeordneten Studienvertretung. Die Universitätsvertretung und Bundesvertretung wählst du nur ein Mal.

Ausweise bei der Wahl nicht vergessen!
Für Studierende mit Sehbehinderung wird es Wahlschablonen geben. Nähere Informationen über den Ablauf der Wahl mit Wahlschablone kriegst du bei der Wahlkommission.

Briefwahl

Dieser Jahr kannst du erstmals die Universitätsvertretung und die Bundesvertretung per Briefwahl wählen

Wie funktioniert der Antrag?

Beim Beantragen der Wahlkarte musst Du Deine Identität entweder durch Hochladen einer Ausweiskopie oder per Bürgerkarte/Handysignatur verifizieren. Beachte bitte, dass bei Hochladen einer Ausweiskopie eine manuelle Überprüfung durch die Wahlkommission notwendig ist, es kann daher zu einer Verzögerung von wenigen Tagen kommen, bevor Deine Wahlkarte versandt wird. Als zusätzliche Schutzmaßnahme erhältst du nach Beantragen einer Wahlkarte außerdem eine Mail mit einem Bestätigungslink an die bei deiner Hochschule angegebene E-Mail-Adresse.

Achtung: Wahlkarten können ab 7 Wochen vor dem zweiten Wahltag (ab 1. April) bis 1 Woche (12. Mai) vor dem ersten Wahltag beantragt werden! Sie werden erst ab 23. April versandt. Deine Wahlkarte kannst du hier http://wahl.oeh.ac.at/briefwahl/

Kann ich trotzdem persönlich wählen?

Befindet sich die Wahlkarte einmal auf dem Postweg zu Dir, erlischt dadurch die persönliche Wahlberechtigung für Hochschulvertretung und Bundesvertretung. Da mit der Wahlkarte keine Wahl der Studienvertretung möglich ist, kannst Du diese allerdings ob mit oder ohne Wahlkarte immer auch persönlich vor Ort wählen. Falls Du es dir anders überlegst und an den Wahltagen doch persönlich wählen möchtest, ist dies unter Abgabe der unbenutzten und unausgefüllten Wahlkarte und aller mitgeschickten Unterlagen im für Dich zuständigen Wahllokal möglich.

Wen kann ich wählen?

Kandidatinnen und Kandidaten für die Studienvertretungen:

Pro Studienvertretung dürfen bis zu 5 Personen gewählt, also auch bis zu 5 Kreuze gemacht werden. Wie viele Mandate zu vergeben sind (also wie viele Personen du wählen kannst), welche Studienrichtungen die jeweilige Studienvertretung wählen dürfen findest du hier (Die KandidatInnen folgen in Kürze):

Architektur (5 Mandate)

  • BEKAYROVA KOSTADINOVA Zlatina-Mariya
  • BÖSCH Hannes
  • SCHMIT Catherine
  • WEINER Stefan
  • ZWÖLFER Friederike

Studienrichtungen: Diplom-, Bachelor- und Masterstudium Architektur und Masterstudium Building Science and Technology


Bauingenieurwesen (5 Mandate)

  • BÖHM Michael

  • BRANDSTÄTTER Florian

  • EBETSHUBER Patrick

  • HAVLIK Doris

  • IRSCHIK Thomas

  • SCHMIDT Alexander

  • SCHÖNTHALER Bernhard

Studienrichtungen: Diplomstudium Bauingenieurwesen, Bachelorstudium Bauing.wesen und Infrastrukturmanagement, Masterstudium Bauing.wes. - Konstruktiver Ingenieurbau, Masterstudium Bauing.w. - Bauwirtschaft u. Geotechnik, Masterstudium Infrastrukturplanung und -management


Doktorat (5 Mandate)

  • GRILL Alexander

  • BAJONES Markus

  • FISCHL Alexander

  • FRÖHLICH Christoph

  • MÜLLER Martin

Studienrichtungen: Dr.-Studium d.Sozial- u.Wirtschaftswiss., Dr.-Studium d.Sozial- u.Wirtschaftswiss., Dr.-Studium der Naturwissenschaften, Dr.-Studium der Naturwissenschaften, Dr.-Studium der technischen Wissenschaften, Dr.-Studium der technischen Wissenschaften, Joint-PhD-Programme mit Tongji University
Wahllokal: Doktoratstudierende können einmal in einer beliebigen Unterkommission wählen.

Elektrotechnik (5 Mandate)

  • HÖNLINGER Clara

  • LEITNER Anton

  • SOYLU Y. Kenan

  • STEINBACH Johannes

  • ZAVARSKY Fabian

Studienrichtungen: Diplomstudium Elektrotechnik, Bachelorstudium Elektrotechnik und Informationstechnik, Masterstudium Energietechnik, Masterstudium Automatisierungstechnik, Masterstudium Telekommunikation, Masterstudium Computertechnik, Masterstudium Mikroelektronik


Informatik (5 Mandate)

  • FASSL Matthias

  • BURTSCHER Sabrina

  • CONRAD Kathrin Theres

  • HAMBRUSCH Michael

  • KAUFMANN David

  • TRAVNICEK Tanja

Studienrichtungen: Bachelorstudium Data Engineering & Statistics, Bachelorstudium Medieninformatik, Bachelor- und Masterstudium Medizinische Informatik, Bachelorstudium Software & Information Engineering, Masterstudium Software Engineering/Internet Computing, Bachelor- und Masterstudium Technische Informatik, Masterstudium Computational Intelligence, Masterstudium Computergraphik/Digitale Bildverarbeitung, Masterstudium Information & Knowledge Management, Masterstudium Intelligente Systeme, Masterstudium Medieninformatik, Masterstudium Wirtschaftsingenieurwesen Informatik, Masterstudium DDP Computational Logic (Erasmus-Mundus)


Lehramt (5 Mandate)

  • GRASSER Fabian

  • LABSCHÜTZ Katharina

  • POSZVEK Alexander

  • SHEHATA Asmaa

  • KITTINGER Harald

  • LECHNER Simon

Studienrichtungen: UF Mathematik, Darstellende Geometrie, Physik, Chemie, Informatik und Informationsmanagement, Bachelor- und Masterstudium Informatikmanagement, Masterstudium Informatikdidaktik.


Maschinenbau und Wirtschaftsingenieurwesen Maschinenbau (5 Mandate)

  • TRENOVATZ Martin

  • FEITH Nikolaus

  • FLATSCHER Michael

  • FRÖSCHL Clemens

  • HAINBERGER Bernhard

  • HIEBERT Benjamin Michael

  • HIERMAYER Jan Wolfgang

  • HUBER Gernot

  • KAPPLER Theodor

  • MAYRBÄURL Felix

  • OCZON Kevin

  • SCHERTLER Niklas

  • STÜTZ Fabian

Studienrichtungen: Diplom-, Bachelor- und Masterstudium Wirtschaftsingenieurwesen - Maschinenbau, Diplom-, Bachelor- und Masterstudium Maschinenbau


Raumplanung und Raumordnung (5 Mandate)

  • ACAR Ilkim

  • KÖNIG Severin

  • LEIMER Thomas

  • MAYR Laura Sidonie

  • OBERAUFNER Manuel

  • SIMIC Stefanie

  • WEBER Christoph

Studienrichtungen: Diplom-, Bachelor- und Masterstudium Raumplanung und Raumordnung


Technische Chemie (5 Mandate)

  • ALI Schaima

  • BAUERNFEIND Tobias

  • BERAN Lucas

  • CRAMER Johannes

  • KREMMEL Jakob

  • PÜSÖK Patrik Gergely

Studienrichtungen: Diplom-, Bachelorstudium Technische Chemie, Masterstudium Technische Chemie Synthese, Masterstudium Werkstofftechnologie und. -analytik, Masterstudium Technische Chemie - Materialchemie, Masterstudium Techn. Chemie - Chemische Prozesstechnik, Masterstudium Biotechnologie und Bioanalytik


Technische Physik (5 Mandate)

  • GAMS Florian

  • HERGESELL David

  • HIMMELSBACH Julia

  • LECHNER Simon

  • LINDNER Stefan

  • SCHERNTHANER Klara

  • WÜNSCHE Alexander

Studienrichtungen: Diplom-, Bachelor- und Masterstudium Technische Physik, Masterstudium Energie- und Messtechnik, Masterstudium Biomedical Engineering


Technische Mathematik (5 Mandate)

  • BIALOWAS Natalia

  • BOGNER Florian

  • OBERDORFER Peter

  • REITER Viktoria

  • SCHNEIDER Johanna

  • SCHWEIFER Michael

Studienrichtungen: Diplomstudium Technische Mathematik, Diplomstudium Mathematik i.d. Naturwissensch. (Stzw), Diplomstudium Wirtschaftsmathematik (Stzw), Diplomstudium (Stzw), Diplomstudium Mathematik i.d. Computerwissensch. (Stzw), Diplomstudium Finanz- u.Versicherungsmathematik (Stzw), Bachelorstudium Mathematik in Technik und Naturwiss., Bachelorstudium Statistik und Wirtschaftsmathematik, Bachelorstudium Mathematik in den Computerwissenschaften, Bachelorstudium Finanz- und Versicherungsmathematik, Masterstudium Mathematik, Masterstudium Statistik, Masterstudium Mathematik in Technik und Naturwiss., Masterstudium Wirtschaftsmathematik, Masterstudium Mathematik in den Computerwissenschaften, Masterstudium Finanz- und Versicherungsmathematik, Bachelor- und Masterstudium Versicherungsmathematik,


Verfahrenstechnik (5 Mandate)

  • HOLZINGER Norbert

  • LANG Sabrina

  • SCHWARTZ Bernadette

  • SESTAK Irena

  • WOLSKI Xaver-Antoni

Studienrichtungen: Diplom-, Bachelor- und Masterstudium Verfahrenstechnik, Diplomstudium Apparate-, Anlagen-, Prozesstechn.(Stzw), Diplomstudium Chemieingenieurwesen (Stzw), Masterstudium Materialwissenschaften


Vermessung und Geoinformation (3 Mandate)

  • KRAIL Markus

  • PICHLER Nikolaus

  • SCHLÖGELHOFER Doris

Studienrichtungen: Diplom-, Bachelor- und Masterstudium Vermessung und Geoinformation, Diplomstudium Geoinformationswesen (Stzw.), Diplomstudium Geodäsie und Geophysik (Stzw.), Masterstudium Geodäsie und Geophysik, Masterstudium Geoinformation und Kartographie


Wirtschaftsinformatik (5 Mandate)

  • BADER Jakob

  • BRUNNER Leonhard

  • BÜRSTMAYR Lukas

  • HABERBERGER Nicole

  • WASSERBAUER Markus

Studienrichtungen: Bachelor- und Masterstudium Wirtschaftsinformatik


Kandidierende Listen für die Universitätsvertretung

Folgende Listen sind von der Wahlkommission zur ÖH-Wahl 2015 zugelassen:

FACHSCHAFTSLISTE (http://www.fltuwien.at)

TU*basis (http://www.tubasis.at)

Aktionsgemeinschaft TU Wien (http://www.agtu.at)

Grüne & Alternative StudentInnen (http://www.gras.at)

Junge liberale Studierende (http://junos.at/)

Verband sozialistischer Student_innen (http://www.vsstoe.at)

KSV (http://www.comunista.at)

Ring Freiheitlicher Studenten (http://tu.rfs.at)

SCHAF

Kandidierende Listen für die Bundesvertretung

Folgende Listen sind von der Wahlkommission zur ÖH-Wahl 2015 zugelassen:

Aktionsgemeinschaft (http://aktionsgemeinschaft.at/)

Unabhängige Fachschaftslisten Österreichs (http://fachschaftslisten.at/)

Fraktion Engagierter Studierender (http://die-fest.at/blog/)

Grüne und Alternative StudentInnen (http://www.gras.at/)

Verband sozialistischer Stundent_innen in Österreich (http://bund.vsstoe.at/

Junge liberale Studierende (http://hochschuleneu.at/)

Die Liste (http://die-partei.at/)

Kommunistischer StudentInnenverband KJÖ (http://www.comunista.at/)

Kommunistischer Student_innenverband – Linke Liste (http://votacomunista.at/)

Ring freiheitlicher Studenten (http://www.rfs.at/)

STULIFE (http://www.stulife.at/)

Topic attachments
I Attachment Action Size Date Who Comment
Wahlorganigramm2015_klein.jpgjpg Wahlorganigramm2015_klein.jpg manage 250.4 K 25 Mar 2015 - 05:44 JohannaAmlacher Wahlorganigramm2015_jpg_klein
Topic revision: r20 - 04 Jul 2015 - 10:12:06 - AbdEl
 
Sekretariat der HTU
E-Mail: sekretariat@htu.at
Telefon: +43 1 58801 49501
Herausgeberin:
Hochschülerinnen- und Hochschülerschaft an der Technische Universität Wien
(Vorsitzender: Abd El Hamid LASHIN)
Wiedner Hauptstraße 8-10
1040 Wien
T: +43-1-58801-49501
F: +43-1-58691-54
sekretariat@htu.at