HTU Härtefonds

Im Rahmen der Zweckwidmung der Studiengebühren wurden durch die Stimmen der Studierenden etwa 150.000 Euro für Soziales und Beratung gewidmet. Von einem Teil diese Geldes hat sich die TU Wien entschlossen in Zusammenarbeit mit der HTU einen Sozialfonds für bedürftige Studierende einzurichten.

Dieser Fonds ist für alle Studierenden der TU Wien zugänglich, die sich in einer finanziellen oder sozialen Notlage befinden und nicht auf Unterstützung durch den Staat hoffen können - unabhängig von Studienleistung und Staatsbürgerschaft!

  • Ende der nächsten Antragsfrist ist der 02.April 2008

Die Formulare liegen im Sozialreferat auf oder stehen euch auf unserer Homepage unter www.htu.at/sozial online zur Verfügung. Bei Fragen wendet euch während der Härtefonds Sprechstunde mittwochs 09:30 - 11:30 an uns.

HTU Sozialreferat Freihaus, 1.Stock, roter Bereich Wiedner Hauptstraße 8-10 1040 Wien haertefonds@htu.at www.htu.at

  • Sozialref Logo + TU-Logo nicht vergessen!

-- Main.NiciW - 12 Feb 2008
Topic revision: r1 - 12 Feb 2008 - 18:22:32 - NiciW
Presse.ArtikelHärtfondsSS08 was renamed or moved from Presse.Härtfonds on 12 Feb 2008 - 18:11 by Main.NiciW - Put it back...
 

Herausgeberin:
Hochschülerinnen- und Hochschülerschaft an der Technische Universität Wien
(Vorsitzender: Lukas BÜRSTMAYR)
Wiedner Hauptstraße 8-10
1040 Wien
T: +43-1-58801-49501
F: +43-1-58691-54
sekretariat@htu.at