Glossar

(bitte laufend nachtragen)

Alma mater
lat. "nahrungsspendende Mutter", Begriff für Hochschulen, Universitäten, ... mit persönlichem Bezug auf die dort Studierenden.

BIG
Bundesimmobiliengesellschaft, gehört 100% dem Staat, besitzt die meisten Gebäude der Universitäten, die dafür Miete zahlen müssen. Das Geld dafür (ein sehr großer Brocken von den Unibudgets) kommt vom Staat.

DekanIn
eine Person, die eine Fakultät leitet.

DozentIn
eine Person, die an einer Universität lehrbeauftragt ist.

ECTS
European Credit Transfer System. Durch das Leistungspunktesystem ECTS soll(t)en die Leistungen der Studierenden europäischer Hochschulen vergleichbar gemacht werden.

Evaluation
Bewertung; evaluieren = bewerten. Am Ende eines Semesters können Studierende Lehrveranstaltungen, die sie besucht haben, evaluieren - also bewerten. Das Ergebnis dieser Umfrage soll Vortragenden helfen, ihre Arbeit mit den Studierenden zu verbessern.

EWR
Europäischer Wirtschaftsraum. Das umfasst die Länder: Belgien, Bulgarian, Dänemark, Deutschland, Estland, Finnland, Frankreich, Griechenland, Vereinigtes Königreich, Irland, Island, Italien, Lettland, Liechtenstein, Litauen, Luxemburg, Malta, Niederlande, Norwegen, Österreich, Polen, Portugal, Republik Zypern, Rumänien, Schweden, Slowakei, Slowenien, Spanien, Techische Republik, Ungarn.

Exmatrikulation
Streichung aus dem Namensverzeichnis einer Hochschule.

Fachschaft
gleichbedeutend mit Studienrichtungsvertretung; Die Fachschaft, die sich aus Studentinnen und Studenten der gleichen Studienrichtung bildet, bemüht sich um die Interessen der Mitstudierenden und vertritt diese nach außen hin.

Fakultät
lat. 'facultas' = Fähigkeit, Vermögen, Vollmacht; Verwaltende Abteilung für zusammengehörige Wissenschaften einer Hochschule.

Glossar
ein Wörterverzeichnis mit Erklärungen zu Abkürzungen, Fach- und Fremdausdrücken, das Lesenden zu einem gesammelten Werk zur Verfügung steht.

GUT
Gebäude und Technik, eine Einrichtung der TU, die sich um die Gebäudeinstandhaltung kümmert. Eine recht junge und bemühte Einrichtung.

Habilitation
Eine Prüfung, in der die Lehrbefähigung einer Person für ein bestimmtes Fach festgestellt wird. Der Prüfungsantritt setzt die Promotion dieses Faches voraus.

HTU
Hochschülerinnen- und Hochschülerschaft der Technischen Universität Wien; sie vertritt die Studierenden an der TU Wien. Neben der Kommunikation mit der Universitätsleitung und den Fachschaften kümmert sie sich unter anderem um ein breites Service für Studentinnen und Studenten, vertreten durch Referate (Sozialreferat, Sport- und Organisationsreferat, ...) und Wirtschaftsbetriebe (TU Kindergarten, Lehrmittelzentrum, ...).

Immatrikulation
Einschreibung; immatrikulieren = einschreiben. Bedeutet die Einschreibung in die Liste Studierender einer Universiät und gleichzeitig die Aufnahme an eine Hochschule.

Inskription
Eintragung für eine bestimmte Studienrichtung, die eine Universität anbietet.

Institut
lat. 'instituere' = einrichten, errichten; Es funktioniert als Lehr- oder Forschungseinrichtung und ist Teil einer Fakultät.

KommilitonIn
eine Studienkollegin/ein Studienkollege. Ursprünglich leitet sich der Begriff vom lateinischen 'commilito' ab, das Mitstreiter, Kamerad, ... bedeutet.

LVA
Lehrveranstaltung

Matrikel
ist ein öffentliches Verzeichnis von Personen wie z.B. hier von Studierenden an der TU Wien.

Matrikelnummer
ist eine fortlaufende Identifikationsnummer Studierender, dessen erste zwei Stellen das Jahr der Immatrikulation bekannt geben. Bei einer Nummer mit 0812345 erkennt man, dass die Person im Jahr 2008 begonnen hat zu studieren.

Mensa
Kantine an Hochschulen und Universitäten, die für Studierende preisgünstig Essen anbietet. Die Mensa kann von allen besucht werden, es treffen sich Studierende, ProfessorInnen? und auch Personen die von außerhalb der Universität kommen.

ÖH
Österreichische HochschülerInnenschaft. Die ÖH ist nicht nur die Interessensvertretung aller Studierenden österreichsicher Universitäten und Fachhochschulen, sondern auch eine riesige Serviceeinrichtung. Sie lässt sich gliedern in: die Bundesvertretung (die höchste Vertretung der Studierenden agiert auf bundespolitischer Ebene), die Universitätsvertretung (z.B. die HTU), die Fakultätsvertretung und die Studienvertretungen (an der TU sind das die einzelnen Fachschaften).

ÖH-Mitgliedschaft
Alle Studierenden an österreichischen Universitäten und Fachhochschulen sind automatisch auch ÖH-Mitglieder und zahlen zusammen mit dem Studienbeitrag für die Uni auch einen Betrag von insgesamt 15,86 Euro an die ÖH. Davon entfallen 15,50 Euro auf den gesetzlich vorgesehen ÖH-Mitgliedsbeitrag mit dem die Hochschülerinnen- und Hochschülerschaft die Services und Vertretungsarbeit finanziert und die restlichen 0,36 Euro auf die Unfall- und Haftpflichtversicherung welche die ÖH ihren Mitgliedern bietet. Für mehr Informationen zur Versicherung schau auf http://htu.at/sozial

ProfessorIn
akademischer Titel für Personen, die an einer Hochschule unterrichten und sich berufsmäßig wie öffentlich zu einer wissenschaftlichen Tätigkeit bekennen.

Promotion
Erhalt des Doktoren-Titels im Rahmen einer universitären Feier.

RektorIn
eine Person, welche eine Universität leitet.

Satzung
Da nicht alle Universitäten gleich sind, sind einige rechtliche Grundlagen in den Bundesgesetzen nicht genau ausformuliert. In der Satzung einer Universität werden diese Themen Uni-spezifisch konkretisiert. Die Satzung wird letztlich vom Senat (bestehend aus VertreterInnen? der Studierenden, des "Mittelbaus" und der ProfessorInnen?) beschlossen.

Sponsion
Erhalt des Magister- bzw. Diplomingenieur-Titels im Rahmen einer universitären Feier.

Universität
lat. 'universitas' = (gesellschaftliche) Gesamtheit aus Dozenten und Studierenden an einer wissenschaftlichen Hochschule; sowie der Begriff für die Gebäude, in denen Lehre und Forschung betrieben werden.

ZID
Zentraler Informatikdienst, eine Einrichtung der TU, die sich um die ganze IT-Infrastruktur kümmert, welche wirklich groß ist.
Topic revision: r11 - 29 Mar 2011 - 21:00:07 - UnknownUser
 

Herausgeberin:
Hochschülerinnen- und Hochschülerschaft an der Technische Universität Wien
(Vorsitzende: Viktoria REITER)
Wiedner Hauptstraße 8-10
1040 Wien
T: +43-1-58801-49501
F: +43-1-58691-54
sekretariat@htu.at