Tätigkeitsberichte des Frauenreferates

Wintersemester 2011/12

Das Frauenreferat hat neben dem üblichen Fixtermin 25. 11. auch wieder ein großes Projekt durchgeführt.

Im November wurde eine Kampagne zu „Feminismus und Pornografie“ gestartet. Dazu gab es Plakate, die auf verschiedene Aspekte der Thematik aufmerksam machen und in allen großen TU Gebäuden aufgehängt wurden.

Am 20. November fand ein „FemPorn-Screening“ im Cafe Rosa statt. Es wurden Ausschnitte aus feministischen Pornos gezeigt, sowie mit einer Regisseurin darüber diskutiert.

Außerdem wurde im Zuge des Projektes eine Broschüre zu feministischer Pornografie und Kritik an Mainstreamporno herausgegeben.

Im November fand ein Workshop zur Leaky-Pipeline Studie, die an der TU Wien durchgeführt wurde, statt.

Daneben wurde viel unternommen, um das Recht Artikel für das HTU-Info schreiben zu dürfen, durchzusetzen.

Natürlich kümmerten wir uns auch um unsere Homepage und hielten Sprechstunden ab.

-- SarahReisenbauer - 28 Feb 2012
Topic revision: r1 - 28 Feb 2012 - 14:04:18 - SarahReisenbauer?
 

Herausgeberin:
Hochschülerinnen- und Hochschülerschaft an der Technische Universität Wien
(Vorsitzender: Lukas BÜRSTMAYR)
Wiedner Hauptstraße 8-10
1040 Wien
T: +43-1-58801-49501
F: +43-1-58691-54
sekretariat@htu.at