VSStÖ – Verband Sozialistischer StudentInnen

Der Verband Sozialistischer StudentInnen (VSStÖ) setzt sich für Verbesserung der Studienbedingung und eine demokratische Universität ein. Daher kämpfen wir gegen die Beschränkung des freien Hochschulzugangs durch Studiengebühren und Zugangsbeschränkungen sowie die daraus folgende Selektion der Studierenden nach sozialer Klasse. Wir wehren uns gegen die von Bildungsminister Hahn geplanten Beschränkungen im Masterstudium genauso wie gegen die Einführung von Zugangsbeschränkungen durch die Hintertüre, wie der Studieneingangsphase, die ebenfalls von Minister Hahn vorgeschlagen wurde. Und wir kämpfen auch weiterhin für die komplette Abschaffung der Studiengebühren und die Wiedereinführung der direkten Wahl aller Ebenen der Studierendenvertretung!

Gesellschaft und Uni Ein wichtiger Schwerpunkt in der Arbeit des VSStÖs liegt auch auf Gesellschaftspolitik. Die Universität kann nicht als unabhängiger Raum gesehen werden, vielmehr ist sie Teil der Gesellschaft, in der wir leben. Daher ist es uns wichtig, Aspekte des universitären Alltags in gesamtgesellschaftliche Zusammenhänge zu stellen und in diesem Rahmen zu hinterfragen. Der VSStÖ tritt daher aktiv gegen Sexismus und Diskriminierung jeder Art auf. Wir nehmen nicht einfach hin, dass auf den oberen Sprossen der Uni-Karriereleiter Frauen nach wie vor kaum zu finden sind.

Was ist los auf der TU? Wir vom VSStÖ TU veranstalten gemeinsam mit interessierten Studierenden Veranstaltungen auf der TU, wie Vorträge und Exkursionen (z.B. dieses Semester das Forum TU: Stadt und Gesellschaft), Filmabende oder auch Beratungstage zu Studiengebühren, Familienbeihilfe, Stipendien, Wohnbeihilfe, etc. Die genauen Termine dazu findest du auf unserer Homepage. Jeden Mittwoch findest uns an einem der Universitätsstandorte, wo du dich gleich vor Ort beraten oder informieren lassen kannst. Zwei Mal pro Semester erscheint außerdem unsere Zeitung, das Offensiv. Mitorganisieren und –schreiben ist ausdrücklich erwünscht!
http://tu.vsstoe-wien.at
tu@vsstoe-wien.at
Topic revision: r2 - 29 Mar 2011 - 21:00:04 - Main.UnknownUser
 

Herausgeberin:
Hochschülerinnen- und Hochschülerschaft an der Technische Universität Wien
(Vorsitzender: Lukas BÜRSTMAYR)
Wiedner Hauptstraße 8-10
1040 Wien
T: +43-1-58801-49501
F: +43-1-58691-54
sekretariat@htu.at