Das Kulturreferat

Im „Referat für kulturelle Angelegenheiten“, kurz Kulturreferat, wird alles behandelt, was durch uns, die Gesamtheit der Menschen, bestimmt und unbestimmt geschaffen wird. Gesellschaftspolitische Schwerpunkte mit sozialen Fragen unserer Zeit zu erörtern verstehen wir genauso als Teil unserer Aufgabe wie die Vermittlung von zeitgenössischen und klassischen Medien der Bildenden und Darstellenden Kunst.

Das Referat bietet eine Fülle an Möglichkeiten, nicht zuletzt deswegen, weil die Begriffsdefinition von Kultur eine weite ist und sie ständig einem Wandel unterliegt. Vor allem orientieren sich die Veranstaltungen nach den Interessen der Studierenden. Aus diesem Grund freuen wir uns, immer wieder Rückmeldungen auf unsere Arbeit zu bekommen.

Beispiele unserer Veranstaltungen, Angebote, Möglichkeiten, …

Wir haben den Studierenden in den letzten zwei Semestern interessante Podiumsdiskussionen wie beispielsweise „Technik hoch Management“, Vorträge wie „Hart am Limit“ und „Transasia – In einem Zug durch die halbe Welt“ bei freiem Eintritt geboten, verfügen über ein eigenes Kino, nämlich das HTU-Cinestudio, welches im AudiMax der TU Wien regelmäßig Filmeschwerpunkte setzt, können immer wieder Freikarten, Vergünstigungen, Verlosungen und Gewinnspiele anbieten, sowie Reisen zu spannenden Orten wie z.B. zur Biennale in Venedig, zur CeBIT in Hannover und demnächst zur Europäischen Kulturhauptstadt Linz09.

Wenn du selbst eine Idee zu einem Projekt hast, dir aber die entsprechenden Ressourcen fehlen, kannst du dich ja einmal frei und unverbindlich ans Kulturreferat wenden. Wir bemühen uns um jedes Anliegen und helfen gerne weiter, dass deine Vorstellung zu einem Projekt wird. Ein Projekt, das wir gerade intern erarbeiten ist die neue Homepage des Kulturreferats. Sie wird voraussichtlich mit 1. Dezember 2009 online gehen und bietet dann einen verbesserten Überblick unserer Arbeit in einer schöneren Oberfläche als es bisher der Fall war. Fotos von Veranstaltungen und alles andere können dann leichter nach ihrem Stattfinden angesehen werden.

Hast du Lust bekommen mitzuarbeiten?

Wenn dich Kulturarbeit an der Uni interessiert, bist du gerne eingeladen, einmal vorbeizuschauen, dir Informationen zu holen und auch mitzuarbeiten. Du lernst dabei nicht nur viele Leute kennen, die in den verschiedenen Referaten sitzen, sondern bekommst auch Eindrücke und Einblicke der Uni-Struktur, Kontakte zu anderen Kulturarbeitenden und die Chance auf sehr viel Spaß in einer studentischen Gemeinschaft. Die ehrenamtliche Tätigkeit bessert zwar nicht dein Konto auf, allerdings wirst du mit Wissen belohnt, das später einmal bei deiner Arbeit(-ssuche) hilfreich sein könnte.

Wir selbst vom Kulturreferat und jene von anderen Einrichtungen der HTU Wien sind mehrheitlich Studentinnen und Studenten der TU Wien, es gibt aber auch Mitarbeitende, die an anderen Universitäten studieren oder schon ihr Studium beendet haben. Freude an der Arbeit und ständig auf neue Herausforderungen zu stoßen sind Gründe dafür, dass wir gerne etwas unserer Freizeit hergeben.

Florian ist nicht nur Kulturreferent sondern arbeitet auch dort.

Kontaktdaten

Möchtest du über Neuigkeiten informiert werden und an Verlosungen und Gewinnspielen teilnehmen, schreib eine E-Mail an: kulturreferat@htu.at. Unser Büro findest du in den Räumen der HTU Wien, im Freihaus, 1. Stock, roter Bereich.
http://kultur.htu.at (ab Dezember 09)
http://www.cinestudio.at

kulturreferat@htu.at

+43 (01) 588 01 – 495 18
Wiedner Hauptstraße 8-10
1040 Wien
Topic revision: r3 - 29 Mar 2011 - 21:00:04 - Main.UnknownUser
 

Herausgeberin:
Hochschülerinnen- und Hochschülerschaft an der Technische Universität Wien
(Vorsitzender: Lukas BÜRSTMAYR)
Wiedner Hauptstraße 8-10
1040 Wien
T: +43-1-58801-49501
F: +43-1-58691-54
sekretariat@htu.at