Das htu_info Referat
oder genauer: Referat für Informations- und Öffentlichkeitsarbeit

Wie sage ich möglichst Interessant, dass wir im Prinzip damit beschäftigt sind, anderer Leute kunstvolle Beiträge möglichst schön zu machen.

Das Referat für Informations- und Öffentlichkeitsarbeit hat viele Aufgaben. Die Wichtigste und Zeitintensivste ist eindeutig die Herausgabe des Qualitätsblattes, welches du in Händen hältst. Deshalb wird es im Studierendenmund Pressereferat oder gar noch kürzer Presse genannt.

Das Team

Das Team der Presse umfasst derzeit zwei feste Mitarbeiter: Martin Borer und Florian Pöltl. Ich studiere Physik und Französisch auf Lehramt. Flo studiert Technische Physik. Warum wir beide bei der Presse gelandet sind, wissen wir wohl selbst nicht so genau. Aber wir mögen die Arbeit, die hier so anfällt.

Weiters hat das Pressereferat das Glück, Florian Jeritsch als ständigen freien Mitarbeiter im Team zu haben. Da er eigentlich Kulturreferent ist nennen wir ihn Kultflo. So besteht kaum verwechslungsgefahr mit Flo. Kultflo studiert Architektur.

Output

Wie schon oben erwähnt beschäftigen wir uns hier hauptsächlich mit der erstellung des htu_infos. Damit uns in den Sommermonaten nicht langweilig wird haben wir zwei Projekte, die gerade dann einiges an Zeit beanspruchen: Der HTU Wandkalender und die HTU Studienführerin. Ersteres ist ein Wandkalender im Format A1 welcher von Oktober bis Oktober geht und jedes Jahr aufs neue in trendigen Farben erscheint. Die HTU Studienführerin ist eine Informationsbroschüre für Erstsemestrige mit Infos zu allem rund ums Studium, damit diesen der Einstieg nicht so schwer fällt.

Hilfestellung

Weiters gehört es auch zu unseren Aufgabengebieten, anderen Einrichtungen der HTU hilfestellungen zu leisten. Sei es, wenn es darum geht, anderen Referaten in Layouttechnischen belangen zu beraten, oder Fachschaften bei der Herausgabe einer eigenen Fachschaftszeitung zu helfen. Es kam auch schon vor, dass wir Kolleginnen und Kollegen aus anderen Referaten halfen, ihre Texte zu formulieren.

Mitarbeit

Solltest du mal dem unbändigen Drang, einen Artikel der Menschheit hinterlassen zu wollen, so bitte, lass ihm freien Lauf. Schick uns einfach ein E-Mail an presse@htu.at Der nächste Redaktionsschluss ist der 5. März 2010.

Weiters sind wir auch auf der Suche nach einer neuen Mitarbeiterin. Solltest du also Interesse an der vorhin beschrieben Arbeit haben oder gar Ideen verwirklichen wollen, komm mal auf einen Kaffee vorbei!

Martin mag die Arbeit in der Presse und den Journalismus. Außerdem freut er sich auf eine neue Mitarbeiterin. Weiters liebt er Kaffee, vor allem Nachts…

Kontakt

  • Persönlich: Freihaus, roter Bereich, erster Stock, HTU Großraum (links neben den Fenstern)
  • E-Mail: presse@htu.at
  • Web: http://www.htu.at/presse
  • Telefon: +43 (01) 588 01 – 495 19
  • Skype: htu_presserferat
  • Facebook: htu_info
  • SnailMail:
    HTU Wien
    Pressereferat
    Wiedner Hauptstraße 8-10
    1040 Wien
Topic revision: r2 - 29 Mar 2011 - 21:00:02 - Main.UnknownUser
 

Herausgeberin:
Hochschülerinnen- und Hochschülerschaft an der Technische Universität Wien
(Vorsitzender: Lukas BÜRSTMAYR)
Wiedner Hauptstraße 8-10
1040 Wien
T: +43-1-58801-49501
F: +43-1-58691-54
sekretariat@htu.at