TISS – ein langer Weg
TU Wien Informations-Systeme und Services

http://tiss.tuwien.ac.at/login

Beschreiben brauchen wir das TISS ja nicht mehr, da du es sicherlich schon benutzt hast. Wir möchten dir an dieser Stelle ein bisschen was erzählen, wie es zum TISS und der damit verbundenen Umstellung kam.

Das Vorgängersystem TUWIS++ ist in Teilen bereits über 40 Jahre alt, teilweise undokumentiert und somit sehr aufwendig zu administrieren. Notwendige Anpassungen konnten somit nur unter immensem Aufwand oder gar nicht realisiert werden. Die regelmäßigen Ausfälle zu Semesterbeginn haben zum Codewort „TUWIS--“ geführt.

Die Umstellung

2008 verdichteten sich die Gerüchte über ein baldiges Ende von TUWIS. Mit der Einführung des „Student Self Service“ 2009 waren bereits erste Teile von TISS verfügbar, allerdings noch nicht unter diesem Label. Im Hintergrund begannen zwar schon umfangreiche Arbeiten, die Informationen sickerten allerdings nur spärlich an die Öffentlichkeit. Das sollte sich 2010 (nicht) ändern …

Bei der letzten Besprechung zu Beginn der Sommerferien war von einer baldingen Umstellung des Bereichs „Lehre“ die Rede und es wurden umfangreiche Informationsveranstaltungen vor der tatsächlichen Umstellung versprochen. Tatsache ist allerdings, dass am Abend des 3. September TUWIS ohne Vorwarnung offline ging. Der einziger Hinweis auf die bevorstehende Umstellung war ein kleine Textbox anstelle von TUWIS.

Die HTU war bei der ganzen Aktion vor allem von der Informationspolitik des ZID enttäuscht. Insbesondere, weil die Verantwortlichen im Vorfeld umfangreiche Informationen versprochen haben und nicht nur wir Studierende zu einem absolut unpassenden Zeitpunkt von der Abschaltung überumpelt wurden.

TISS first time loaded

Am Morgen des 6. September waren die Überraschungen groß. Niemand wusste, wie TISS aussehen und was es können würde. Neben der Umbenennung vieler Funktionen fehlten fast eben so viele dieser. Dass das neue Informationssystem bunt ist, war zu dem Zeitpunkt nur ein kleiner Trost. Auch die Ankündigung, die fehlenden Funktionen ehebaldigst zu implementieren, half jenen Studierenden wenig, die gerade in ihrer Semesterplanung waren. Ganz zu schweigen von Aha-Effekten wie fehlenden Zeugnissen oder Prüfungsanmeldungen.

Probleme?

Inzwischen wurden schon die gröbsten Mängel beseitigt. Sollten dir dennoch Funktionen abgehen oder Unregelmäßigkeiten auftreten, so wende dich bitte an den ZID unter inside@tiss.tuwien.ac.at.

garfield und Ulf freuen sich auf all die neuen, tollen und schnellen Funktionen des TISS.
Topic revision: r2 - 29 Mar 2011 - 21:00:05 - Main.UnknownUser
 

Herausgeberin:
Hochschülerinnen- und Hochschülerschaft an der Technische Universität Wien
(Vorsitzender: Lukas BÜRSTMAYR)
Wiedner Hauptstraße 8-10
1040 Wien
T: +43-1-58801-49501
F: +43-1-58691-54
sekretariat@htu.at