KSV-LiLi – Kommunistischer Student_innenverband Linke Liste

KSV-LiLi kämpft in und außerhalb der ÖH für eine radikale Veränderung der bestehenden gesellschaftlichen Verhältnisse. Universitäten sind nicht von der Gesamtgesellschaft isoliert. Wir finden es daher wichtig, Bildungspolitik mit allgemeinpolitischer Kritik zu verbinden. Wir tun dies mit der Perspektive auf eine andere Gesellschaft, in der die Ausbeutung des Menschen durch den Menschen beendet ist. Das ist es, was wir als Kommunismus bezeichnen – und nicht realsozialistische Versuche der Vergangenheit und patriarchale Sozialismusfolklore.

Wir setzen uns für freie Bildung für alle ein. Das heißt konkret gegen Studiengebühren und Zugangsbeschränkungen jeglicher Art, die ausreichende Finanzierung der Unis muss gesichert sein.

Das ist aber nicht genug! Gewisse gesellschaftliche Strukturen erschweren den Zugang zum Studium für viele. An der TU ist nur ein Viertel der Studierenden weiblich. Das ist kein bloßer Zufall, sondern Ausdruck dafür, dass technische Bereiche männlich dominiert sind. Für Frauen* ist es schwieriger, darin Fuß zu fassen – es braucht daher konsequente Förderung von Frauen*.

Auch gilt es, Studierende aus bildungsfernen Schichten zu unterstützen. Das bestehende Bildungssystem ist elitär, das Einkommen der Eltern ist entscheidend für die eigenen Möglichkeiten. Studieren muss ohne Leistungsdruck und unabhängig vom (elterlichen) Einkommen möglich sein! Ausländische Studierende werden durch den gesetzlich institutionalisierten Rassismus in Österreich diskriminiert. (zb.: bestehendes Asyl- und Fremdenrecht, Studiengebühren für Nicht-EWR-Bürger_innen). Alle sollen dort leben und studieren können wo sie wollen!

Unis dürfen nicht nur reine Ausbildung für den Arbeitsmarkt sein, sondern müssen kritische Auseinandersetzung mit der Gesellschaft fördern. Wir verstehen Unis auch als Lebensraum und setzen uns für demokratische Mitbestimmungsrechte und selbstverwaltete Räume ein.

Für das schöne Leben für alle, für den Kommunismus!

www.votacomunista.at
ksv@linke-liste.at
Topic revision: r1 - 17 May 2011 - 11:49:23 - MartinBorer
 

Herausgeberin:
Hochschülerinnen- und Hochschülerschaft an der Technische Universität Wien
(Vorsitzender: Lukas BÜRSTMAYR)
Wiedner Hauptstraße 8-10
1040 Wien
T: +43-1-58801-49501
F: +43-1-58691-54
sekretariat@htu.at