RFS – Ring Freiheitlicher Studenten

Lieber TU-Student!

Mit Deinem Studium hast Du eine gute Wahl getroffen – Du erhältst eine fundierte wissenschaftliche Ausbildung, die nicht nur für Dich, sondern auch für Deine zukünftigen Arbeitgeber und somit für Wirtschaft und Staat von größter Bedeutung ist.

Auf diese Zielsetzung, und die Leistung, die Du dafür erbringst, kannst Du stolz sein. Ebenso verdienst Du die Anerkennung, die seit Anbeginn der Universitäten ihren Absolventen zukommt.

Leider ist die marode ÖH-Politik auf dem besten Weg, diesen Ruf zu ruinieren. Die ÖH befasst sich hauptsächlich mit studienferner Gesellschafts- und Kulturpolitik, ihr Budget wird für zahllose Referate und Demonstrationen verbraten. Kein Wunder – beteiligen sich doch nur 25 % der Studenten an der Wahl! Das führt zwangsläufig dazu, dass viele Studenten mit der ÖH nichts anfangen können – ein wahrer Teufelskreis. Denn durch dieses Desinteresse am aktuellen ÖH-Kasperltheater wird die Verfeuerung unserer aller Gelder ermöglicht!

So lassen auch die Wahlplakate der linken Fraktionen – mit den allgegenwärtigen Idealen von Aufruhr, Trägheit und Verantwortungslosigkeit – darauf schließen, dass Dein Studium mit all seinen Chancen und Vorzügen mehr eine lähmende Pflicht ist, als Deine freiwillige und gute Entscheidung zur Selbstverbesserung!

Die einzige Alternative, die sich dieser unheilvollen Entwicklung entgegenstellt, sind wir – der Ring Freiheitlicher Studenten. Wir vertreten dich, deine Leistung und dein Studium – und keine gesellschaftspolitischen Ideologien. Dadurch erhält die ÖH auch für Dich hohe Bedeutung und Relevanz.

Auch ich bin in den Reihen jener Studenten, die sich eine realitätsorientierte Studentenpolitik wünschen. Dafür werde ich mich mit vollem Einsatz engagieren.

Wenn Du nicht weißt, was die ÖH mit Dir zu tun hat, Du Fragen zur Wahl oder Unipolitik hast oder einfach nach Unterstützung oder Gemeinschaft suchst, wende Dich ruhig an mich – denn ich vertrete Dich als TU-Student.

Deine Sabrina Balik
(Info & Kontakt: tu@rfs.at)
Topic revision: r1 - 17 May 2011 - 11:47:41 - MartinBorer
 

Herausgeberin:
Hochschülerinnen- und Hochschülerschaft an der Technische Universität Wien
(Vorsitzender: Lukas BÜRSTMAYR)
Wiedner Hauptstraße 8-10
1040 Wien
T: +43-1-58801-49501
F: +43-1-58691-54
sekretariat@htu.at