FrauenFrühlingsUni 2009

Dieses Jahr findet die FFU in Graz statt. Entgegen der Vermutung können nicht nur Studentinnen, sondern alle Frauen und Transfrauen teilnehmen. Es zahlt sich vor allem deswegen aus hinzufahren um Abwechslung zum Alltag zu bekommen, denn egal was frau studiert oder wie sie lebt, hier kann sie neue Sachen kennen lernen oder selber einen Workshop managen.

Was letztes Jahr passiert ist So gab es letztes Jahr in Salzburg Workshops wie "Die Dekonstruktion der Schachtel", "Schreiben", "Frauen machen Radio", "Qiqong", "Capoera", "Schnuppertrommeln", "Geschlechter Ökonomie" und natürlich die 'typischen' Arbeitsgruppen zu Sexismus, Körperlichkeiten, Gesundheit, Queerem. Die Liste war viel länger, und auch wenn manche der Themen vielleicht banal klingen haben sie interessantes ans Tageslicht gebracht; ich meinerseits hab besser singen gelernt und meinen Durchblick in der Wirtschaft und Betrieben verbessert. Besonders war die kleine Gruppe von geschätzten 50 Frauen die regelmäßig die 5 Tage anwesend waren und wir uns so immer wieder über den Weg gelaufen sind. Das hat natürlich die Abende versüßt, denn so eine Grillfeier unter Sternenlicht oder ein Discobesuch sind schon viel netter wenn frau sich schon ein wenig kennt.

Workshops heuer Dieses Jahr gehts um verbale Selbstverteidigung, politische Handlungsformen, Networking, Stereotypen und noch mehr. Mehr Infos hierzu gibt’s auf der FFU-Homepage[1]. Natürlich wieder mit kostenloser Unterkunft und unendlichem Frühstück.

Wer passt da rein Wenn du neue (Trans)Frauen kennen lernen möchtest oder auch nur ein paar praktische Workshops besuchen magst (Kunst, Kultur, Diskussion, Bewegung…) bist du hier richtig. Ob du dich als Feministin siehst oder nicht, ob du dich mit den Themen schon mal beschäftigt hast oder keine Erfahrung in diesen Richtungen hast spielt keine Rolle. Aufgeschlossenheit oder Neugierde reichen um hier Spaß zu haben.

Dabei sein Das ganze findet am Beginn der Osterferien statt. Genauer geschrieben von 03.-08. April. Alle die mit uns (aus dem Frauenreferat) gemeinsam hinfahren wollen schreiben bitte zwecks besserer Koordination eine Mail an frauen@htu.at. Wir leiten dann alle wichtigen Infos weiter.

[1] http://ffuni.blogsport.de/ffu-2009/

Marina freut sich auf die tollen Workshops.

keywords: Frauen Frühlings Uni

-- Main.FlorianPoeltl - 14 Jan 2009
Topic revision: r1 - 14 Jan 2009 - 23:28:08 - Main.FlorianPoeltl
 

Herausgeberin:
Hochschülerinnen- und Hochschülerschaft an der Technische Universität Wien
(Vorsitzender: Lukas BÜRSTMAYR)
Wiedner Hauptstraße 8-10
1040 Wien
T: +43-1-58801-49501
F: +43-1-58691-54
sekretariat@htu.at