Difference: Standpunkte (1 vs. 7)

Revision 729 Sep 2012 - SarahReisenbauer

Line: 1 to 1
  Hier finden sich zu unterschiedlichsten Themen feministische Standpunkte und Meinungen:
Added:
>
>

Kongress von Abtreibungsgegner*innen in Wien - 4. bis 8. Oktober 2012 verhindern

15 Jahre Gewalt gegen Frauen* von Human Life International in Österreich

Der Weltgebetskongress von Human Life International (HLI) findet in Wien von 4. bis 8. Oktober anlässlich des Jubiläums „15 Jahre HLI Lebenszentrum in Wien“ unter Beteiligung namhafter österreichischer Kleriker* statt.

Human Life International geht seit jeher militant gegen das Recht von Frauen* auf Abtreibung vor. Sehr beispielhaft dafür ist die Ankündigung einer Gastrede von Raymond De Souza mit dem Titel: „Das Recht von Katholiken, sich Gesetzen und Vorschreibungen, die im Widerspruch zu Gottes Gesetzen sind, zu widersetzen.“ Dies ist eine deutliche Kampfansage gegen den weltlichen Staat.
 

"Science: It's a girl thing!"

Ein Video der Europäischen Kommission mit dem Namen "Science: It's a girl thing!" sollte mehr Mädchen für die Wissenschaft interessieren. Stattdessen erntete es in den vergangenen Tagen eine Menge berechtigter Kritik.

Revision 627 Jun 2012 - SarahReisenbauer

Line: 1 to 1
  Hier finden sich zu unterschiedlichsten Themen feministische Standpunkte und Meinungen:
Added:
>
>

"Science: It's a girl thing!"

Ein Video der Europäischen Kommission mit dem Namen "Science: It's a girl thing!" sollte mehr Mädchen für die Wissenschaft interessieren. Stattdessen erntete es in den vergangenen Tagen eine Menge berechtigter Kritik.

Vorweggesagt ist es als sehr positiv zu betrachten, dass es eine Kampagne gibt, die vor allem Naturwissenschaften für Mädchen zugänglicher machen will. Die Umsetzung in Form dieses mittlerweile wieder von der Homepage genommenen Videos ist jedoch sehr problematisch und äußerst stereotyp.
 

Das Leaky-Pipeline Problem an der TU Wien

An der TU Wien wurde im Juni 2011 eine Studie präsentiert, die dem Leaky-Pipeline Problem an der TU Wien nachgeht. Dabei wurde auf allen universitären Ebenen die Frage untersucht, warum der Frauenanteil überproportional stark sinkt, je höher die Karriereebene ist.

Revision 524 Jan 2012 - SarahReisenbauer

Line: 1 to 1
  Hier finden sich zu unterschiedlichsten Themen feministische Standpunkte und Meinungen:
Added:
>
>

Das Leaky-Pipeline Problem an der TU Wien

An der TU Wien wurde im Juni 2011 eine Studie präsentiert, die dem Leaky-Pipeline Problem an der TU Wien nachgeht. Dabei wurde auf allen universitären Ebenen die Frage untersucht, warum der Frauenanteil überproportional stark sinkt, je höher die Karriereebene ist.

Auf dieser Seite sind Informationen zur Studie, sowie ein Artikel des Frauenreferates zum Thema zu finden.
 

Frauenfussball WM 2011 in Deutschland

Von 26. Juni bis 17. Juli findet in Deutschland die Frauenfussball Weltmeisterinnenschaft statt. Es ist nun schon die 6. WM, die erste war vor 20 Jahren.

Revision 424 Jan 2012 - SarahReisenbauer

Line: 1 to 1
Changed:
<
<
Frauenfussball WM 2011 in Deutschland
>
>
Hier finden sich zu unterschiedlichsten Themen feministische Standpunkte und Meinungen:
 
Changed:
<
<
Von 26. Juni bis 17. Juli findet in Deutschland die Frauenfussball Weltmeisterinnenschaft statt. Es ist nun schon die 6. WM, die erste war vor 20 Jahren.

Stickerprojekt zu sexistischer Werbung

Wir haben 3 verschiedene Sticker produziert die auf die Problematik von sexistischer Werbung aufmerksam machen sollen. Regelmäßig tun sich Unternehmen durch besonders negative Beispiele in diesem Bereich hervor. Da man Werbung so schon sehr schwer entkommen kann ist gerade sexistische Werbung noch einmal um einiges belästigender.
>
>

Frauenfussball WM 2011 in Deutschland

 
Added:
>
>
Von 26. Juni bis 17. Juli findet in Deutschland die Frauenfussball Weltmeisterinnenschaft statt. Es ist nun schon die 6. WM, die erste war vor 20 Jahren.
 

Revision 324 Jun 2011 - SarahReisenbauer

Line: 1 to 1
Changed:
<
<
Stickerprojekt zu sexistischer Werbung
>
>
Frauenfussball WM 2011 in Deutschland

Von 26. Juni bis 17. Juli findet in Deutschland die Frauenfussball Weltmeisterinnenschaft statt. Es ist nun schon die 6. WM, die erste war vor 20 Jahren.

Stickerprojekt zu sexistischer Werbung
 

Wir haben 3 verschiedene Sticker produziert die auf die Problematik von sexistischer Werbung aufmerksam machen sollen. Regelmäßig tun sich Unternehmen durch besonders negative Beispiele in diesem Bereich hervor. Da man Werbung so schon sehr schwer entkommen kann ist gerade sexistische Werbung noch einmal um einiges belästigender.

Revision 222 Jun 2011 - SarahReisenbauer

Line: 1 to 1
Added:
>
>
Stickerprojekt zu sexistischer Werbung

Wir haben 3 verschiedene Sticker produziert die auf die Problematik von sexistischer Werbung aufmerksam machen sollen. Regelmäßig tun sich Unternehmen durch besonders negative Beispiele in diesem Bereich hervor. Da man Werbung so schon sehr schwer entkommen kann ist gerade sexistische Werbung noch einmal um einiges belästigender.
 

 
Herausgeberin:
Hochschülerinnen- und Hochschülerschaft an der Technische Universität Wien
(Vorsitzender: Lukas BÜRSTMAYR)
Wiedner Hauptstraße 8-10
1040 Wien
T: +43-1-58801-49501
F: +43-1-58691-54
sekretariat@htu.at