Difference: WebHome (1 vs. 53)

Revision 53Changes from r51 to r53

Line: 1 to 1
 

Willkommen auf der Homepage des Referats für die Förderung von Frauen

20 Nov 2019
Line: 15 to 15
  Unsere FB-Seite

TU Frauen Fest

Changed:
<
<
Das nächste TU Frauen Fest findet am 30.5. 2018 im Festsaal der TU Wien statt, weitere Infos findest du hier: FrauenFest
>
>
Das nächste TU Frauen Fest findet am 5. 12. 2018 im TU the Sky,Getreidemarkt 9, Wien statt. Weitere Infos findest du hier: FrauenFest
 

Journaldienstzeiten

Line: 39 to 39
 
META FILEATTACHMENT attachment="tätigkeitsbericht1516.pdf" attr="" comment="Tätigkeitsbericht WS15" date="1526041496" name="tätigkeitsbericht1516.pdf" path="tätigkeitsbericht1516.pdf" size="68651" user="BlertaZeka" version="1"
META FILEATTACHMENT attachment="Tätigkeitsbericht_Frauenrefss16.pdf" attr="" comment="Tätigkeitsbericht SS16" date="1526041538" name="Tätigkeitsbericht_Frauenrefss16.pdf" path="Tätigkeitsbericht_Frauenrefss16.pdf" size="38890" user="BlertaZeka" version="1"
META FILEATTACHMENT attachment="tätigkeitsberichtWS17_Frauenreferat.pdf" attr="" comment="Tätigkeitsbericht WS17" date="1526041577" name="tätigkeitsberichtWS17_Frauenreferat.pdf" path="tätigkeitsberichtWS17_Frauenreferat.pdf" size="60917" user="BlertaZeka" version="1"
Added:
>
>
META FILEATTACHMENT attachment="tätigkeitsberichtSS18.pdf" attr="" comment="Tätigkeitsbericht SS18" date="1531309425" name="tätigkeitsberichtSS18.pdf" path="tätigkeitsberichtSS18.pdf" size="126015" user="BlertaZeka" version="1"

Revision 51Changes from r49 to r51

Line: 1 to 1
Changed:
<
<

Willkommen auf der Homepage des Frauenreferates der HTU Wien

>
>

Willkommen auf der Homepage des Referats für die Förderung von Frauen

20 Nov 2019
 
Changed:
<
<
Das Frauenreferat soll ein offener Raum für alle Studentinnen und Frauen an der TU Wien sein. Das Frauenreferat trägt zur Kommunikation und Vernetzung von Studentinnen bei. Im Frauenreferat werden Projekte geplant und durchgeführt, eine eigene Bibliothek steht zur Verfügung und wir vernetzen uns mit Frauen aus anderen Bereichen.
>
>
Das kürzer gesagt "Frauenreferat" soll ein offener Raum für alle Studentinnen und Frauen an der TU Wien sein. Das Frauenreferat trägt zur Kommunikation und Vernetzung von Studentinnen bei. Im Frauenreferat werden Projekte geplant und durchgeführt, eine eigene Bibliothek steht zur Verfügung und wir vernetzen uns mit Frauen aus anderen Bereichen.
 

Hier findest du Informationen darüber, was gerade aktuell im Frauenreferat passiert und welche Projekte gerade umgesetzt werden.
Line: 25 to 26
  Komm vorbei! Auf eines unserer Events oder auf Anfrage, machen wir einen individuellen Termin mit dir aus. Schreib uns einfach ein Mail an frauen@htu.at.
Changed:
<
<

Tätigkeitsberichte des Frauenreferates

>
>

Tätigkeitsberichte des Frauenreferates

 

Hier kannst du nachlesen, was für Projekte und Aktivitäten wir in den letzten Semestern gemacht haben!

Revision 49Changes from r47 to r49

Line: 1 to 1
 

Willkommen auf der Homepage des Frauenreferates der HTU Wien

Added:
>
>
Das Frauenreferat soll ein offener Raum für alle Studentinnen und Frauen an der TU Wien sein. Das Frauenreferat trägt zur Kommunikation und Vernetzung von Studentinnen bei. Im Frauenreferat werden Projekte geplant und durchgeführt, eine eigene Bibliothek steht zur Verfügung und wir vernetzen uns mit Frauen aus anderen Bereichen.
 

Hier findest du Informationen darüber, was gerade aktuell im Frauenreferat passiert und welche Projekte gerade umgesetzt werden.
Line: 12 to 13
 

Unsere FB-Seite
Added:
>
>

TU Frauen Fest

Das nächste TU Frauen Fest findet am 30.5. 2018 im Festsaal der TU Wien statt, weitere Infos findest du hier: FrauenFest
 

Journaldienstzeiten

Wir fördern die Vernetzung unter Technikerinnen, decken Diskriminierungen auf und versuchen sie zu verhindern, dekonstruieren Rollenbilder und zeigen, dass Technik auch Frauensache ist. Möchtest dich über unsere Projekte und Mitarbeit an der HTU informieren?
Changed:
<
<
Komm vorbei! Wir treffen uns jeden Donnerstag von 12-13 Uhr im Frauenreferat (HTU Großraum im Freihaus). Oder schreib uns einfach ein Mail an frauen@htu.at.

Aktuelles

Feministische Frühlings Uni 2015

Frauen* Frühlingsunis gibt es schon seit den 70 Jahren! Mit neuem Namen und unter dem Motto „Freiheit, Vielfalt, Solidarität“ habt ihr am verlängerten Wochenende von 14. - 17. Mai 2015 die Gelegenheit euch mit feministischen, frauen*spezifische und queeren Themen auseinander zu setzen: in Form von Workshops, Vorträgen, Performances, Filmscreenings und Diskussionsrunden!

Für alle TU - Studentinnen* gratis: Die HTU übernimmt die Kosten für Teilnahme und die Reisekosten! Anmeldung über frauen@htu.at

mehr Infos: http://ffu15.frauenuni.at/

Tätigkeitsbericht des Frauenreferates

>
>
Komm vorbei! Auf eines unserer Events oder auf Anfrage, machen wir einen individuellen Termin mit dir aus. Schreib uns einfach ein Mail an frauen@htu.at.
 
Changed:
<
<
tätigkeitsbericht.pdf: Das letzte Uni-Jahr hat sich viel getan. Hier kannst du nachlesen, was für Projekte und Aktivitäten wir im WS 2013 und SS 2014 gemacht haben!
>
>

Tätigkeitsberichte des Frauenreferates

 
Added:
>
>
Hier kannst du nachlesen, was für Projekte und Aktivitäten wir in den letzten Semestern gemacht haben!
 

META FILEATTACHMENT attachment="Tätigkeitsbericht_SoSe2013.pdf" attr="h" comment="" date="1380826227" name="Tätigkeitsbericht_SoSe2013.pdf" path="Tätigkeitsbericht SoSe2013?.pdf" size="55325" user="SarahReisenbauer" version="1"
META FILEATTACHMENT attachment="like.jpg" attr="h" comment="" date="1403263036" name="like.jpg" path="like.jpg" size="9911" user="ElkaXharo" version="1"
META FILEATTACHMENT attachment="ditact.png" attr="h" comment="" date="1403263900" name="ditact.png" path="ditact.png" size="180379" user="ElkaXharo" version="1"
META FILEATTACHMENT attachment="tätigkeitsbericht.pdf" attr="h" comment="Tätigkeitsbericht WS13 und SS14" date="1410092024" name="tätigkeitsbericht.pdf" path="tätigkeitsbericht.pdf" size="132569" user="ElkaXharo" version="1"
Added:
>
>
META FILEATTACHMENT attachment="frauenreferat-bericht-1415.pdf" attr="" comment="WS und SS 14/15" date="1432835838" name="frauenreferat-bericht-1415.pdf" path="frauenreferat-bericht-1415.pdf" size="298383" user="ElkaXharo" version="1"
META FILEATTACHMENT attachment="tätigkeitsbericht1516.pdf" attr="" comment="Tätigkeitsbericht WS15" date="1526041496" name="tätigkeitsbericht1516.pdf" path="tätigkeitsbericht1516.pdf" size="68651" user="BlertaZeka" version="1"
META FILEATTACHMENT attachment="Tätigkeitsbericht_Frauenrefss16.pdf" attr="" comment="Tätigkeitsbericht SS16" date="1526041538" name="Tätigkeitsbericht_Frauenrefss16.pdf" path="Tätigkeitsbericht_Frauenrefss16.pdf" size="38890" user="BlertaZeka" version="1"
META FILEATTACHMENT attachment="tätigkeitsberichtWS17_Frauenreferat.pdf" attr="" comment="Tätigkeitsbericht WS17" date="1526041577" name="tätigkeitsberichtWS17_Frauenreferat.pdf" path="tätigkeitsberichtWS17_Frauenreferat.pdf" size="60917" user="BlertaZeka" version="1"

Revision 47Changes from r45 to r47

Line: 1 to 1
 

Willkommen auf der Homepage des Frauenreferates der HTU Wien

Line: 23 to 23
 

Aktuelles

Changed:
<
<

Termine im März

>
>

Feministische Frühlings Uni 2015

 
Changed:
<
<
Wir haben für euch spannende Termine im Feminismus-Monat März gesammelt!
>
>
Frauen* Frühlingsunis gibt es schon seit den 70 Jahren! Mit neuem Namen und unter dem Motto „Freiheit, Vielfalt, Solidarität“ habt ihr am verlängerten Wochenende von 14. - 17. Mai 2015 die Gelegenheit euch mit feministischen, frauen*spezifische und queeren Themen auseinander zu setzen: in Form von Workshops, Vorträgen, Performances, Filmscreenings und Diskussionsrunden!
 
Added:
>
>
Für alle TU - Studentinnen* gratis: Die HTU übernimmt die Kosten für Teilnahme und die Reisekosten! Anmeldung über frauen@htu.at
 
Changed:
<
<

Selbstverteidigungskurs für Frauen!

>
>
mehr Infos: http://ffu15.frauenuni.at/
 
Deleted:
<
<
Am Freitag, den 24.April organisiert das Frauenreferat ein Selbstverteidigungskurs für Frauen! Mach mit und lerne dich zu verteidigen! Ort: TU Bibliothek, oberstes Stockwerk Zeit: 24.4.15, 14 bis 18 Uhr Anmeldung unter frauen@htu.at
 

Tätigkeitsbericht des Frauenreferates

Revision 45Changes from r43 to r45

Line: 1 to 1
 

Willkommen auf der Homepage des Frauenreferates der HTU Wien

Line: 18 to 18
  Wir fördern die Vernetzung unter Technikerinnen, decken Diskriminierungen auf und versuchen sie zu verhindern, dekonstruieren Rollenbilder und zeigen, dass Technik auch Frauensache ist. Möchtest dich über unsere Projekte und Mitarbeit an der HTU informieren?
Changed:
<
<
Schreib uns einfach ein Mail an frauen@htu.at.
>
>
Komm vorbei! Wir treffen uns jeden Donnerstag von 12-13 Uhr im Frauenreferat (HTU Großraum im Freihaus). Oder schreib uns einfach ein Mail an frauen@htu.at.
 

Aktuelles

Line: 27 to 27
 

Wir haben für euch spannende Termine im Feminismus-Monat März gesammelt!
Deleted:
<
<

Ausstellung "Frauen in Technik und Naturwissenschaft"

Durch das Sichtbarmachen von herausragenden Technikerinnen anlässlich des Internationalen Frauenkampftages am 8. März will das Frauenreferat seinen Beitrag dazu leisten, veraltete Rollenvorstellungen aufzubrechen, jungen Technikerinnen Vorbilder aufzuzeigen und die Leistungen von Frauen entsprechend zu würdigen.

Von 2.3 bis 14.3 wird die Ausstellung im FH, 1.Stock, roter Bereich zu sehen sein.

Museumsbesuch und Führung "Patente Frauen"

Am 20.3., um 15 Uhr wollen wir gemeinsam eine Führung im Technischen Museum machen und uns mit Erfindungen und das Schaffen von Frauen in der Technik befassen. Teilnahme ist kostenlos! Anmeldung unter frauen@htu.at
 

Selbstverteidigungskurs für Frauen!

Revision 43Changes from r41 to r43

Line: 1 to 1
 

Willkommen auf der Homepage des Frauenreferates der HTU Wien

Line: 23 to 23
 

Aktuelles

Changed:
<
<

Tätigkeitsbericht des Frauenreferates

>
>

Termine im März

 
Added:
>
>
Wir haben für euch spannende Termine im Feminismus-Monat März gesammelt!
 
Changed:
<
<
tätigkeitsbericht.pdf: Das letzte Uni-Jahr hat sich viel getan. Hier kannst du nachlesen, was für Projekte und Aktivitäten wir im WS 2013 und SS 2014 gemacht haben!
>
>

Ausstellung "Frauen in Technik und Naturwissenschaft"

Durch das Sichtbarmachen von herausragenden Technikerinnen anlässlich des Internationalen Frauenkampftages am 8. März will das Frauenreferat seinen Beitrag dazu leisten, veraltete Rollenvorstellungen aufzubrechen, jungen Technikerinnen Vorbilder aufzuzeigen und die Leistungen von Frauen entsprechend zu würdigen.

Von 2.3 bis 14.3 wird die Ausstellung im FH, 1.Stock, roter Bereich zu sehen sein.

Museumsbesuch und Führung "Patente Frauen"

Am 20.3., um 15 Uhr wollen wir gemeinsam eine Führung im Technischen Museum machen und uns mit Erfindungen und das Schaffen von Frauen in der Technik befassen. Teilnahme ist kostenlos! Anmeldung unter frauen@htu.at
 
Added:
>
>

Selbstverteidigungskurs für Frauen!

 
Changed:
<
<

Aktion zum Tag gegen Gewalt an Frauen

>
>
Am Freitag, den 24.April organisiert das Frauenreferat ein Selbstverteidigungskurs für Frauen! Mach mit und lerne dich zu verteidigen! Ort: TU Bibliothek, oberstes Stockwerk Zeit: 24.4.15, 14 bis 18 Uhr Anmeldung unter frauen@htu.at

Tätigkeitsbericht des Frauenreferates

tätigkeitsbericht.pdf: Das letzte Uni-Jahr hat sich viel getan. Hier kannst du nachlesen, was für Projekte und Aktivitäten wir im WS 2013 und SS 2014 gemacht haben!
 
Deleted:
<
<
25.November.: 16 Tage gegen Gewalt an Frauen
 
Deleted:
<
<
Anlässlich der 16 Tage gegen Gewalt an Frauen möchte das Frauenreferat auf das Thema "rape culture" aufmerksam machen. Rape culture ist ein breites Thema und fängt bei street harasment und geleakten Nacktfotos an und geht bis zu sexueller und häuslicher Gewalt. Dazu haben wir schockierende Aussagen, die die vorherrschende rape culture ausdrücken, gesammelt und im Freihaus verteilt. Im HTU Großraum findet ihr außerdem 2 Collagen mit den wichtigsten Facts.
 

META FILEATTACHMENT attachment="Tätigkeitsbericht_SoSe2013.pdf" attr="h" comment="" date="1380826227" name="Tätigkeitsbericht_SoSe2013.pdf" path="Tätigkeitsbericht SoSe2013?.pdf" size="55325" user="SarahReisenbauer" version="1"
META FILEATTACHMENT attachment="like.jpg" attr="h" comment="" date="1403263036" name="like.jpg" path="like.jpg" size="9911" user="ElkaXharo" version="1"

Revision 41Changes from r39 to r41

Line: 1 to 1
 

Willkommen auf der Homepage des Frauenreferates der HTU Wien

Line: 23 to 23
 

Aktuelles

Changed:
<
<

Ditact 2014 25.08. - 06.09. in Salzburg

ditact.png

Zum zwölften Mal findet die Frauen IT Sommer Uni "Ditact" in Salzburg statt. Vom 25. August bis 6. September können Frauen Kurse und Vorträge, welche von Frauen geleitet werden, aus dem Bereich Informatik besuchen, neue Gebiete kennenlernen oder bereits Erlerntes vertiefen. Die Zielgruppe sind Studentinnen, sowohl Studienanfängerinnen, als auch jene, die schon länger studieren und/oder berufstätig sind. Kurse und Vorträge beinhalten unter anderem "PHP + MySQL?", "YES WE SCAN", "Netzwerk- und Hardware-Labor", "Java Programmieren", "Interkulturelle Kompetenz" und "Spatial Analysis". Die vollständige Liste an Veranstaltungen findest du hier:

http://ditact.ac.at/event/ditact-2014/course

Förderung von Studentinnen

Die Fachschaft Informatik und das Frauenreferat der HTU möchten diesmal für 8 Studentinnen die Vorraussetzung schaffen an der Ditact 2014 teilzunehmen und übernimmt daher teilweise die Teilnahme- und Fahrtkosten für diese Personen. Wenn Du Interesse an der Teilnahme hast, dann schreibe Boki bis 14.07.2014 ein Mail (boki [ät] fsinf [dot] at). Die Plätze werden nach einem „first-come-first-serve“ Prinzip vergeben. Übernahme der Kosten

Da die Ditact 2014 pro Kurs oder Modul Teilnahmekosten verrechnet, haben wir uns entschieden die Kurs/Modulkosten bis zu einem Betrag von 220 ¤ und die Fahrtkosten bis zu einem Betrag von 100¤ zu übernehmen. Solltest Du Schwierigkeiten mit der Finanzierung einer Unterkunft haben, dann vermerke das bitte in deinem Mail. Wir werden versuchen zusammen mit Dir eine Lösung zu finden.
>
>

Tätigkeitsbericht des Frauenreferates

 
Added:
>
>
tätigkeitsbericht.pdf: Das letzte Uni-Jahr hat sich viel getan. Hier kannst du nachlesen, was für Projekte und Aktivitäten wir im WS 2013 und SS 2014 gemacht haben!
 
Deleted:
<
<

Tätigkeitsbericht des Frauenreferates

 
Changed:
<
<
Das haben wir im Sommersemester 2013 so getan.
>
>

Aktion zum Tag gegen Gewalt an Frauen

 
Added:
>
>
25.November.: 16 Tage gegen Gewalt an Frauen
 
Added:
>
>
Anlässlich der 16 Tage gegen Gewalt an Frauen möchte das Frauenreferat auf das Thema "rape culture" aufmerksam machen. Rape culture ist ein breites Thema und fängt bei street harasment und geleakten Nacktfotos an und geht bis zu sexueller und häuslicher Gewalt. Dazu haben wir schockierende Aussagen, die die vorherrschende rape culture ausdrücken, gesammelt und im Freihaus verteilt. Im HTU Großraum findet ihr außerdem 2 Collagen mit den wichtigsten Facts.
 

META FILEATTACHMENT attachment="Tätigkeitsbericht_SoSe2013.pdf" attr="h" comment="" date="1380826227" name="Tätigkeitsbericht_SoSe2013.pdf" path="Tätigkeitsbericht SoSe2013?.pdf" size="55325" user="SarahReisenbauer" version="1"
META FILEATTACHMENT attachment="like.jpg" attr="h" comment="" date="1403263036" name="like.jpg" path="like.jpg" size="9911" user="ElkaXharo" version="1"
META FILEATTACHMENT attachment="ditact.png" attr="h" comment="" date="1403263900" name="ditact.png" path="ditact.png" size="180379" user="ElkaXharo" version="1"
Added:
>
>
META FILEATTACHMENT attachment="tätigkeitsbericht.pdf" attr="h" comment="Tätigkeitsbericht WS13 und SS14" date="1410092024" name="tätigkeitsbericht.pdf" path="tätigkeitsbericht.pdf" size="132569" user="ElkaXharo" version="1"

Revision 39Changes from r37 to r39

Line: 1 to 1
Changed:
<
<

Willkommen auf der Homepage des Frauenreferates der TU Wien

>
>

Willkommen auf der Homepage des Frauenreferates der HTU Wien

 
Changed:
<
<
Hier findest du Informationen darüber, was gerade aktuell im Frauenreferat passiert und welche Projekte gerade umgesetzt werden. Außerdem informieren wir regelmäßig über interessante gesellschaftliche und politische Ereignisse aus feministischer Sicht. Natürlich vor allem dann wenn diese Ereignisse die TU Wien betreffen. Das findest du dann links unter Standpunkte.
>
>

Hier findest du Informationen darüber, was gerade aktuell im Frauenreferat passiert und welche Projekte gerade umgesetzt werden.
 

Vergangene Projekte findest du unter Projekte und wir haben unter Links eine große Sammlung von Links zu anderen Frauenreferaten, Frauenförderungsprogrammen, Informationen und vielem mehr zusammengetragen. Daneben gibt es seit neuestem einen Veranstaltungskalender für Wien, mit Informationen zu feministischen, queeren, ... Events.
Added:
>
>

Social Media

like.jpg Schau auch auf unsere FB-Seite! Dort posten wir regelmäßig gesellschaftliche und politische Ereignisse aus feministischer Sicht, vor allem Inhalte, die den Bereich Frauen in der Technik betreffen.

Unsere FB-Seite
 
Changed:
<
<

Journaldienstzeiten

>
>

Journaldienstzeiten

 

Wir fördern die Vernetzung unter Technikerinnen, decken Diskriminierungen auf und versuchen sie zu verhindern, dekonstruieren Rollenbilder und zeigen, dass Technik auch Frauensache ist. Möchtest dich über unsere Projekte und Mitarbeit an der HTU informieren?
Changed:
<
<
Komm entweder einfach zu den Öffnungszeiten vorbei oder schreib ein Mail an frauen@htu.at.
>
>
Schreib uns einfach ein Mail an frauen@htu.at.
 
Changed:
<
<
Mittwoch, 17:00 - 18:00
>
>

Aktuelles

 
Changed:
<
<

Aktuelles:

>
>

Ditact 2014 25.08. - 06.09. in Salzburg

 
Changed:
<
<

Ditact 2014 25.08. - 06.09. in Salzburg

>
>
ditact.png
 

Zum zwölften Mal findet die Frauen IT Sommer Uni "Ditact" in Salzburg statt. Vom 25. August bis 6. September können Frauen Kurse und Vorträge,
Line: 32 to 40
 

http://ditact.ac.at/event/ditact-2014/course
Changed:
<
<
Förderung von Studentinnen
>
>
Förderung von Studentinnen
 

Die Fachschaft Informatik und das Frauenreferat der HTU möchten diesmal für 8 Studentinnen die Vorraussetzung schaffen an der Ditact 2014 teilzunehmen und übernimmt daher teilweise die Teilnahme- und Fahrtkosten für diese Personen. Wenn Du Interesse an der Teilnahme hast, dann schreibe Boki bis 14.07.2014
Changed:
<
<
ein Mail (boki [ät] fsinf [dot] at"). Die Plätze werden nach einem „first-come-first-serve“ Prinzip
>
>
ein Mail (boki [ät] fsinf [dot] at). Die Plätze werden nach einem „first-come-first-serve“ Prinzip
  vergeben. Übernahme der Kosten
Line: 53 to 61
 

Changed:
<
<

TU Hoffest

Am Freitag den 13. 6. gehts wieder los! Das TU Hoffest findet statt. Ab 20:00 findet bei freiem Eintritt wieder das größte Fest der HTU statt. Hinter den Bars befinden sich freiwillige der HTU und auch TU Angestellte. Viel Spaß!

https://www.facebook.com/events/307559492730646

Gender - Was soll das eigentlich?

Am 22. 5. 2014 findet im Rahmen des Monats der freien Bildung ein von uns organisierter Vortrag statt: Gender - Was soll das eigentlich?

Der Vortrag dauert ca. 1 Stunde und 15 Minuten. Anschließend wird eine Diskussion stattfinden.

Zielgruppe: offener Vortrag für alle interessierten Personen.

Kurzbeschreibung: Ein Abriss durch die Welt von Gender Mainstreaming, Feminismus und Frauenförderung. Gender ist derzeit ein inflationärer Begriff wie kam es dazu und welche Relevanz hat das heute?

Vortragende: Babette Hebenstreit

Donnerstag, 22.5.2014 um 17:30 im Rosa-Mayreder-Park (bei Schlechtwetter im FH HS 7) Save the date!

Aktion zum 8. März

Anlässlich des internationalen Frauenkampftages haben wir einige Hörsäale "umbenannt" und einige Statuen "verschönert", um auf große Frauen in Technik und NAWI aufmerksam zu machen.

Fotos und mehr zum Thema: 8. März 2014

Bunte Welt der Technik

Die Kooperationsstelle für Frauenförderung hat diese spannende Fotoausstellung zusammengestellt: Frauenspuren

Tätigkeitsbericht des Frauenreferates

Das haben wir im letzen Semester so getan.
>
>

Tätigkeitsbericht des Frauenreferates

 
Added:
>
>
Das haben wir im Sommersemester 2013 so getan.
 

META FILEATTACHMENT attachment="Tätigkeitsbericht_SoSe2013.pdf" attr="h" comment="" date="1380826227" name="Tätigkeitsbericht_SoSe2013.pdf" path="Tätigkeitsbericht SoSe2013?.pdf" size="55325" user="SarahReisenbauer" version="1"
Added:
>
>
META FILEATTACHMENT attachment="like.jpg" attr="h" comment="" date="1403263036" name="like.jpg" path="like.jpg" size="9911" user="ElkaXharo" version="1"
META FILEATTACHMENT attachment="ditact.png" attr="h" comment="" date="1403263900" name="ditact.png" path="ditact.png" size="180379" user="ElkaXharo" version="1"

Revision 37Changes from r35 to r37

Line: 1 to 1
 

Willkommen auf der Homepage des Frauenreferates der TU Wien

Hier findest du Informationen darüber, was gerade aktuell im Frauenreferat passiert und welche Projekte gerade umgesetzt werden. Außerdem informieren wir regelmäßig über interessante gesellschaftliche und politische Ereignisse aus feministischer Sicht. Natürlich vor allem dann wenn diese Ereignisse die TU Wien betreffen. Das findest du dann links unter Standpunkte.
Line: 17 to 17
 

Aktuelles:

Changed:
<
<

Förderung der ditact (women’s IT summer studies) in Salzburg (25.08. –

06.09.14)
>
>

Ditact 2014 25.08. - 06.09. in Salzburg

 
Changed:
<
<
Die ditact ist eine „Sommeruni“ bei der alle an IT interessierten Frauen Kurse zu unterschiedlichsten Themen besuchen können ( http://ditact.ac.at/event/ditact-2014/course). Die Fachschaft Informatik und das Frauenreferat der HTU möchten 8 Studentinnen durch finanzielle Förderung ermöglichen an der ditact 2014 teilzunehmen und übernehmen daher die Teilnahme- und Fahrtkosten für diese Personen.
>
>
Zum zwölften Mal findet die Frauen IT Sommer Uni "Ditact" in Salzburg statt. Vom 25. August bis 6. September können Frauen Kurse und Vorträge, welche von Frauen geleitet werden, aus dem Bereich Informatik besuchen, neue Gebiete kennenlernen oder bereits Erlerntes vertiefen. Die Zielgruppe sind Studentinnen, sowohl Studienanfängerinnen, als auch jene, die schon länger studieren und/oder berufstätig sind. Kurse und Vorträge beinhalten unter anderem "PHP + MySQL?", "YES WE SCAN", "Netzwerk- und Hardware-Labor", "Java Programmieren", "Interkulturelle Kompetenz" und "Spatial Analysis". Die vollständige Liste an Veranstaltungen findest du hier:

http://ditact.ac.at/event/ditact-2014/course

Förderung von Studentinnen

Die Fachschaft Informatik und das Frauenreferat der HTU möchten diesmal für 8 Studentinnen die Vorraussetzung schaffen an der Ditact 2014 teilzunehmen und übernimmt daher teilweise die Teilnahme- und Fahrtkosten für diese Personen. Wenn Du Interesse an der Teilnahme hast, dann schreibe Boki bis 14.07.2014 ein Mail (boki [ät] fsinf [dot] at"). Die Plätze werden nach einem „first-come-first-serve“ Prinzip vergeben. Übernahme der Kosten

Da die Ditact 2014 pro Kurs oder Modul Teilnahmekosten verrechnet, haben wir uns entschieden die Kurs/Modulkosten bis zu einem Betrag von 220 ¤ und die Fahrtkosten bis zu einem Betrag von 100¤ zu übernehmen. Solltest Du Schwierigkeiten mit der Finanzierung einer Unterkunft haben, dann vermerke das bitte in deinem Mail. Wir werden versuchen zusammen mit Dir eine Lösung zu finden.
 
Deleted:
<
<
Wenn Du Interesse an der Teilnahme hast, dann schreibe bitte bis 14.07.2014 ein Mail an boki@fsinf.at. Die Plätze werden nach einem „first-come-first-serve“ Prinzip vergeben."
 

TU Hoffest

Revision 35Changes from r33 to r35

Line: 1 to 1
 

Willkommen auf der Homepage des Frauenreferates der TU Wien

Hier findest du Informationen darüber, was gerade aktuell im Frauenreferat passiert und welche Projekte gerade umgesetzt werden. Außerdem informieren wir regelmäßig über interessante gesellschaftliche und politische Ereignisse aus feministischer Sicht. Natürlich vor allem dann wenn diese Ereignisse die TU Wien betreffen. Das findest du dann links unter Standpunkte.
Line: 17 to 17
 

Aktuelles:

Added:
>
>

Förderung der ditact (women’s IT summer studies) in Salzburg (25.08. –

06.09.14)

Die ditact ist eine „Sommeruni“ bei der alle an IT interessierten Frauen Kurse zu unterschiedlichsten Themen besuchen können ( http://ditact.ac.at/event/ditact-2014/course). Die Fachschaft Informatik und das Frauenreferat der HTU möchten 8 Studentinnen durch finanzielle Förderung ermöglichen an der ditact 2014 teilzunehmen und übernehmen daher die Teilnahme- und Fahrtkosten für diese Personen.

Wenn Du Interesse an der Teilnahme hast, dann schreibe bitte bis 14.07.2014 ein Mail an boki@fsinf.at. Die Plätze werden nach einem „first-come-first-serve“ Prinzip vergeben."

TU Hoffest

Am Freitag den 13. 6. gehts wieder los! Das TU Hoffest findet statt. Ab 20:00 findet bei freiem Eintritt wieder das größte Fest der HTU statt. Hinter den Bars befinden sich freiwillige der HTU und auch TU Angestellte. Viel Spaß!

https://www.facebook.com/events/307559492730646
 

Gender - Was soll das eigentlich?

Am 22. 5. 2014 findet im Rahmen des Monats der freien Bildung ein von uns organisierter Vortrag statt: Gender - Was soll das eigentlich?

Revision 33Changes from r31 to r33

Line: 1 to 1
 

Willkommen auf der Homepage des Frauenreferates der TU Wien

Hier findest du Informationen darüber, was gerade aktuell im Frauenreferat passiert und welche Projekte gerade umgesetzt werden. Außerdem informieren wir regelmäßig über interessante gesellschaftliche und politische Ereignisse aus feministischer Sicht. Natürlich vor allem dann wenn diese Ereignisse die TU Wien betreffen. Das findest du dann links unter Standpunkte.
Line: 17 to 17
 

Aktuelles:

Added:
>
>

Gender - Was soll das eigentlich?

Am 22. 5. 2014 findet im Rahmen des Monats der freien Bildung ein von uns organisierter Vortrag statt: Gender - Was soll das eigentlich?

Der Vortrag dauert ca. 1 Stunde und 15 Minuten. Anschließend wird eine Diskussion stattfinden.

Zielgruppe: offener Vortrag für alle interessierten Personen.

Kurzbeschreibung: Ein Abriss durch die Welt von Gender Mainstreaming, Feminismus und Frauenförderung. Gender ist derzeit ein inflationärer Begriff wie kam es dazu und welche Relevanz hat das heute?

Vortragende: Babette Hebenstreit

Donnerstag, 22.5.2014 um 17:30 im Rosa-Mayreder-Park (bei Schlechtwetter im FH HS 7) Save the date!
 

Aktion zum 8. März

Line: 34 to 48
  Das haben wir im letzen Semester so getan.
Deleted:
<
<

Das häufig verwendete * auf dieser Webseite stellt eine Form von geschlechtergerechter Sprache dar. Damit soll symbolisiert werden, dass es mehr mögliche Geschlechteridentitäten als zwei starr abgegrenzte, für männlich und weiblich, gibt. Mehr Information: Wikipedia
 

META FILEATTACHMENT attachment="Tätigkeitsbericht_SoSe2013.pdf" attr="h" comment="" date="1380826227" name="Tätigkeitsbericht_SoSe2013.pdf" path="Tätigkeitsbericht SoSe2013?.pdf" size="55325" user="SarahReisenbauer" version="1"

Revision 31Changes from r29 to r31

Line: 1 to 1
 

Willkommen auf der Homepage des Frauenreferates der TU Wien

Hier findest du Informationen darüber, was gerade aktuell im Frauenreferat passiert und welche Projekte gerade umgesetzt werden. Außerdem informieren wir regelmäßig über interessante gesellschaftliche und politische Ereignisse aus feministischer Sicht. Natürlich vor allem dann wenn diese Ereignisse die TU Wien betreffen. Das findest du dann links unter Standpunkte.
Line: 6 to 6
  Vergangene Projekte findest du unter Projekte und wir haben unter Links eine große Sammlung von Links zu anderen Frauenreferaten, Frauenförderungsprogrammen, Informationen und vielem mehr zusammengetragen. Daneben gibt es seit neuestem einen Veranstaltungskalender für Wien, mit Informationen zu feministischen, queeren, ... Events.
Changed:
<
<

Mitarbeiterinnen* gesucht

>
>

Journaldienstzeiten

 
Changed:
<
<
Das Frauenreferat ist auf der Suche nach neuen Mitarbeiterinnen*. Wenn du Interesse hast, komm entweder einfach zu den Öffnungszeiten vorbei oder schreib ein Mail an frauen@htu.at.
>
>
Wir fördern die Vernetzung unter Technikerinnen, decken Diskriminierungen auf und versuchen sie zu verhindern, dekonstruieren Rollenbilder und zeigen, dass Technik auch Frauensache ist. Möchtest dich über unsere Projekte und Mitarbeit an der HTU informieren?

Komm entweder einfach zu den Öffnungszeiten vorbei oder schreib ein Mail an frauen@htu.at.

Mittwoch, 17:00 - 18:00
 

Aktuelles:

Deleted:
<
<

Lise Meitner Literaturpreis

 
Changed:
<
<
Am 4. November um 16 Uhr wird der Literaturpreis verliehen. Du bist herzlich eingeladen!
>
>

Aktion zum 8. März

 
Changed:
<
<
Wo: TU Wien, Zimmer der Rektorin, Karlsplatz 13, Stiege 1, 1. Stock
>
>
Anlässlich des internationalen Frauenkampftages haben wir einige Hörsäale "umbenannt" und einige Statuen "verschönert", um auf große Frauen in Technik und NAWI aufmerksam zu machen.
 
Added:
>
>
Fotos und mehr zum Thema: 8. März 2014
 
Added:
>
>

Bunte Welt der Technik

 
Added:
>
>
Die Kooperationsstelle für Frauenförderung hat diese spannende Fotoausstellung zusammengestellt: Frauenspuren
 

Tätigkeitsbericht des Frauenreferates

Revision 29Changes from r27 to r29

Line: 1 to 1
 

Willkommen auf der Homepage des Frauenreferates der TU Wien

Hier findest du Informationen darüber, was gerade aktuell im Frauenreferat passiert und welche Projekte gerade umgesetzt werden. Außerdem informieren wir regelmäßig über interessante gesellschaftliche und politische Ereignisse aus feministischer Sicht. Natürlich vor allem dann wenn diese Ereignisse die TU Wien betreffen. Das findest du dann links unter Standpunkte.
Line: 12 to 12
 

Aktuelles:

Added:
>
>

Lise Meitner Literaturpreis

 
Changed:
<
<

Das Frauenreferat bietet am 27. Mai 2013 einen kostenlosen Selbstverteidigungskurs für Frauen* an!

>
>
Am 4. November um 16 Uhr wird der Literaturpreis verliehen. Du bist herzlich eingeladen!
 
Changed:
<
<
Gewalt gegen Frauen ist immer noch bittere Realität. In Österreich ist jede vierte Frau zumindest einmal im Leben von Gewalt im sozialen Nahraum betroffen. Aber auch Gewalt im öffentlichen Raum ist allgegenwärtig. Eine U-Bahn Vergewaltigung in der Hauptverkehrszeit, wie sie im Dezember letzten Jahres in Wien passiert ist und auch die Medien erreicht hat, ist nur die Spitze des Eisbergs. Anknüpfend an die aktuelle öffentliche Debatte um Gewalt im öffentlichen Raum und täglichen sexistischen Grenzüberschreitungen (#aufschrei) hat sich das Frauenreferat der HTU dazu entschlossen, einen kostenlosen Selbstverteidigungskurs anzubieten. Reclaim the streets!
>
>
Wo: TU Wien, Zimmer der Rektorin, Karlsplatz 13, Stiege 1, 1. Stock

Tätigkeitsbericht des Frauenreferates

Das haben wir im letzen Semester so getan.
 


Das häufig verwendete * auf dieser Webseite stellt eine Form von geschlechtergerechter Sprache dar. Damit soll symbolisiert werden, dass es mehr mögliche Geschlechteridentitäten als zwei starr abgegrenzte, für männlich und weiblich, gibt. Mehr Information: Wikipedia
Added:
>
>

META FILEATTACHMENT attachment="Tätigkeitsbericht_SoSe2013.pdf" attr="h" comment="" date="1380826227" name="Tätigkeitsbericht_SoSe2013.pdf" path="Tätigkeitsbericht SoSe2013?.pdf" size="55325" user="SarahReisenbauer" version="1"

Revision 27Changes from r25 to r27

Line: 1 to 1
 

Willkommen auf der Homepage des Frauenreferates der TU Wien

Hier findest du Informationen darüber, was gerade aktuell im Frauenreferat passiert und welche Projekte gerade umgesetzt werden. Außerdem informieren wir regelmäßig über interessante gesellschaftliche und politische Ereignisse aus feministischer Sicht. Natürlich vor allem dann wenn diese Ereignisse die TU Wien betreffen. Das findest du dann links unter Standpunkte.
Line: 6 to 6
  Vergangene Projekte findest du unter Projekte und wir haben unter Links eine große Sammlung von Links zu anderen Frauenreferaten, Frauenförderungsprogrammen, Informationen und vielem mehr zusammengetragen. Daneben gibt es seit neuestem einen Veranstaltungskalender für Wien, mit Informationen zu feministischen, queeren, ... Events.
Changed:
<
<

Mitarbeiterinnen* gesucht

>
>

Mitarbeiterinnen* gesucht

 

Das Frauenreferat ist auf der Suche nach neuen Mitarbeiterinnen*. Wenn du Interesse hast, komm entweder einfach zu den Öffnungszeiten vorbei oder schreib ein Mail an frauen@htu.at.

Aktuelles:

Changed:
<
<

Frauenspuren an der TU Wien nun sichtbar gemacht!

Unter obigem Link findet man eine neue Homepage, die Frauen an der TU Wien sichtbar macht: "Auf dieser Homepage werden Technikerinnen der TU Wien sichtbar. Mit der ersten Gasthörerin 1908 an der damals noch Technischen Hochschule Wien beginnen die Frauenspuren, denen wir bis heute folgen können. In über 90 Jahren Frauengeschichte kann die heutige Technische Universität Wien mit einer Vielfalt an Lebensentwürfen und Karriereverläufen von Frauen aufwarten." (von www.frauenspuren.at)
>
>

Das Frauenreferat bietet am 27. Mai 2013 einen kostenlosen Selbstverteidigungskurs für Frauen* an!

 
Changed:
<
<
Schaut doch mal vorbei!
>
>
Gewalt gegen Frauen ist immer noch bittere Realität. In Österreich ist jede vierte Frau zumindest einmal im Leben von Gewalt im sozialen Nahraum betroffen. Aber auch Gewalt im öffentlichen Raum ist allgegenwärtig. Eine U-Bahn Vergewaltigung in der Hauptverkehrszeit, wie sie im Dezember letzten Jahres in Wien passiert ist und auch die Medien erreicht hat, ist nur die Spitze des Eisbergs. Anknüpfend an die aktuelle öffentliche Debatte um Gewalt im öffentlichen Raum und täglichen sexistischen Grenzüberschreitungen (#aufschrei) hat sich das Frauenreferat der HTU dazu entschlossen, einen kostenlosen Selbstverteidigungskurs anzubieten. Reclaim the streets!
 


Revision 25Changes from r23 to r25

Line: 1 to 1
 

Willkommen auf der Homepage des Frauenreferates der TU Wien

Hier findest du Informationen darüber, was gerade aktuell im Frauenreferat passiert und welche Projekte gerade umgesetzt werden. Außerdem informieren wir regelmäßig über interessante gesellschaftliche und politische Ereignisse aus feministischer Sicht. Natürlich vor allem dann wenn diese Ereignisse die TU Wien betreffen. Das findest du dann links unter Standpunkte.
Line: 13 to 13
 

Aktuelles:

Deleted:
<
<

"Science: It's a girl thing!"

Ein Video der Europäischen Kommission mit dem Namen "Science: It's a girl thing!" sollte mehr Mädchen für die Wissenschaft interessieren. Stattdessen erntete es in den vergangenen Tagen eine Menge berechtigter Kritik.

Vorweggesagt ist es als sehr positiv zu betrachten, dass es eine Kampagne gibt, die vor allem Naturwissenschaften für Mädchen zugänglicher machen will. Die Umsetzung in Form dieses mittlerweile wieder von der Homepage genommenen Videos ist jedoch sehr problematisch und äußerst stereotyp.

Exkursion in das Museum für Verhütung und Schwangerschaftsabbruch (mit Führung)!

am: 11. Juni um: 14 Uhr

Treffpunkt für alle die mitkommen wollen: vor dem Freihaus HS 1

Gesponsert vom Frauenreferat der TU Wien und daher für alle TU Studentinnen und Studenten gratis! Dauer etwa 3h. Anmeldung unter frauen@htu.at ist erwünscht.

 

Frauenspuren an der TU Wien nun sichtbar gemacht!

Unter obigem Link findet man eine neue Homepage, die Frauen an der TU Wien sichtbar macht: "Auf dieser Homepage werden Technikerinnen der TU Wien sichtbar. Mit der ersten Gasthörerin 1908 an der damals noch Technischen Hochschule Wien beginnen die Frauenspuren, denen wir bis heute folgen können. In über 90 Jahren Frauengeschichte kann die heutige Technische Universität Wien mit einer Vielfalt an Lebensentwürfen und Karriereverläufen von Frauen aufwarten." (von www.frauenspuren.at)

Schaut doch mal vorbei!
Added:
>
>

Das häufig verwendete * auf dieser Webseite stellt eine Form von geschlechtergerechter Sprache dar. Damit soll symbolisiert werden, dass es mehr mögliche Geschlechteridentitäten als zwei starr abgegrenzte, für männlich und weiblich, gibt. Mehr Information: Wikipedia
 

Revision 23Changes from r21 to r23

Line: 1 to 1
 

Willkommen auf der Homepage des Frauenreferates der TU Wien

Hier findest du Informationen darüber, was gerade aktuell im Frauenreferat passiert und welche Projekte gerade umgesetzt werden. Außerdem informieren wir regelmäßig über interessante gesellschaftliche und politische Ereignisse aus feministischer Sicht. Natürlich vor allem dann wenn diese Ereignisse die TU Wien betreffen. Das findest du dann links unter Standpunkte.
Line: 12 to 12
 

Aktuelles:

Deleted:
<
<

Wien 12. Mai 2012 - Occupy Patriarchy! Zeltstadt der Frauen

 
Changed:
<
<
Es stürmt und regnet doch einige mutige lassen sich davon nicht vom Ring vertreiben. Der ist nämlich von verschiedensten Frauenorganisationen besetzt worden.
>
>

"Science: It's a girl thing!"

Ein Video der Europäischen Kommission mit dem Namen "Science: It's a girl thing!" sollte mehr Mädchen für die Wissenschaft interessieren. Stattdessen erntete es in den vergangenen Tagen eine Menge berechtigter Kritik.

Vorweggesagt ist es als sehr positiv zu betrachten, dass es eine Kampagne gibt, die vor allem Naturwissenschaften für Mädchen zugänglicher machen will. Die Umsetzung in Form dieses mittlerweile wieder von der Homepage genommenen Videos ist jedoch sehr problematisch und äußerst stereotyp.

Exkursion in das Museum für Verhütung und Schwangerschaftsabbruch (mit Führung)!

am: 11. Juni um: 14 Uhr

Treffpunkt für alle die mitkommen wollen: vor dem Freihaus HS 1

Gesponsert vom Frauenreferat der TU Wien und daher für alle TU Studentinnen und Studenten gratis! Dauer etwa 3h. Anmeldung unter frauen@htu.at ist erwünscht.
 
Deleted:
<
<
Auch das Frauenreferat hatte ein Zelt, bot Beratung an und verteilte Infomaterialien.
 

Frauenspuren an der TU Wien nun sichtbar gemacht!

Changed:
<
<
Unter obigem Link findet man eine brandneue Homepage, die Frauen an der TU Wien sichtbar macht: "Auf dieser Homepage werden Technikerinnen der TU Wien sichtbar. Mit der ersten Gasthörerin 1908 an der damals noch Technischen Hochschule Wien beginnen die Frauenspuren, denen wir bis heute folgen können. In über 90 Jahren Frauengeschichte kann die heutige Technische Universität Wien mit einer Vielfalt an Lebensentwürfen und Karriereverläufen von Frauen aufwarten." (von www.frauenspuren.at)
>
>
Unter obigem Link findet man eine neue Homepage, die Frauen an der TU Wien sichtbar macht: "Auf dieser Homepage werden Technikerinnen der TU Wien sichtbar. Mit der ersten Gasthörerin 1908 an der damals noch Technischen Hochschule Wien beginnen die Frauenspuren, denen wir bis heute folgen können. In über 90 Jahren Frauengeschichte kann die heutige Technische Universität Wien mit einer Vielfalt an Lebensentwürfen und Karriereverläufen von Frauen aufwarten." (von www.frauenspuren.at)
 

Schaut doch mal vorbei!

Revision 21Changes from r19 to r21

Line: 1 to 1
 

Willkommen auf der Homepage des Frauenreferates der TU Wien

Hier findest du Informationen darüber, was gerade aktuell im Frauenreferat passiert und welche Projekte gerade umgesetzt werden. Außerdem informieren wir regelmäßig über interessante gesellschaftliche und politische Ereignisse aus feministischer Sicht. Natürlich vor allem dann wenn diese Ereignisse die TU Wien betreffen. Das findest du dann links unter Standpunkte.

Vergangene Projekte findest du unter Projekte und wir haben unter Links eine große Sammlung von Links zu anderen Frauenreferaten, Frauenförderungsprogrammen, Informationen und vielem mehr zusammengetragen. Daneben gibt es seit neuestem einen Veranstaltungskalender für Wien, mit Informationen zu feministischen, queeren, ... Events.
Deleted:
<
<
<--

Mitarbeiterin/en gesucht

-->
 
Changed:
<
<

Aktuelles:

>
>

Mitarbeiterinnen* gesucht

 
Changed:
<
<

Frauenspuren an der TU Wien nun sichtbar gemacht!

Unter obigem Link findet man eine brandneue Homepage, die Frauen an der TU Wien sichtbar macht: "Auf dieser Homepage werden Technikerinnen der TU Wien sichtbar. Mit der ersten Gasthörerin 1908 an der damals noch Technischen Hochschule Wien beginnen die Frauenspuren, denen wir bis heute folgen können. In über 90 Jahren Frauengeschichte kann die heutige Technische Universität Wien mit einer Vielfalt an Lebensentwürfen und Karriereverläufen von Frauen aufwarten." (von www.frauenspuren.at)

Schaut doch mal vorbei!
>
>
Das Frauenreferat ist auf der Suche nach neuen Mitarbeiterinnen*. Wenn du Interesse hast, komm entweder einfach zu den Öffnungszeiten vorbei oder schreib ein Mail an frauen@htu.at.
 
Added:
>
>

Aktuelles:

 
Changed:
<
<

8. März 2012 - Das war los!

>
>

Wien 12. Mai 2012 - Occupy Patriarchy! Zeltstadt der Frauen

 
Changed:
<
<
Ein Bericht zum Internationalen Frauen*tag, mit Frauen*demo und Veranstaltungen an der TU.
>
>
Es stürmt und regnet doch einige mutige lassen sich davon nicht vom Ring vertreiben. Der ist nämlich von verschiedensten Frauenorganisationen besetzt worden.
 
Added:
>
>
Auch das Frauenreferat hatte ein Zelt, bot Beratung an und verteilte Infomaterialien.
 
Deleted:
<
<

Tätigkeitsbericht des Frauenreferates im Wintersemester 2011/12

 
Changed:
<
<
Hier ist der Tätigkeitsbericht des Frauenreferates zu finden.
>
>

Frauenspuren an der TU Wien nun sichtbar gemacht!

Unter obigem Link findet man eine brandneue Homepage, die Frauen an der TU Wien sichtbar macht: "Auf dieser Homepage werden Technikerinnen der TU Wien sichtbar. Mit der ersten Gasthörerin 1908 an der damals noch Technischen Hochschule Wien beginnen die Frauenspuren, denen wir bis heute folgen können. In über 90 Jahren Frauengeschichte kann die heutige Technische Universität Wien mit einer Vielfalt an Lebensentwürfen und Karriereverläufen von Frauen aufwarten." (von www.frauenspuren.at)
 
Changed:
<
<

Kampagne zu Feminismus und Pornografie

>
>
Schaut doch mal vorbei!
 
Deleted:
<
<
Das Frauenreferat startete im November eine Kampagne zum Thema "Feminismus und Pornografie".
 
Deleted:
<
<
Wir setzen uns in dieser Kampagne einerseits mit aktuellen Strömungen in dieser feministischen Pornodebatte auseinander, andererseits stellen wir Pornokultur- und -industrie mit ihren sexistischen, rassistischen und homophoben aber auch mit ihren feministschen Ausformungen in den Blickpunkt. Zentral geht es um folgende Fragestellungen: Wer macht Pornos und für wen? Welche Normen werden über Pornos vermittelt und wie wirken sie? Welche Wirkkraft haben Pornos? Was macht Mainstream-Pornos so widerwärtig? Was sind feministische Pornos bzw. was können Kriterien dafür sein? ...
 
Deleted:
<
<
Zu diesen und weiteren Fragestellungen bringen wir eine Broschüre heraus, haben wir Plakate drucken lassen und es gibt ein Film-Screening. Die Broschüre ist nun da! Hol sie dir im Frauenreferat oder im HTU Großraum bei den Infomaterialien.
 

Revision 19Changes from r17 to r19

Line: 1 to 1
 

Willkommen auf der Homepage des Frauenreferates der TU Wien

Hier findest du Informationen darüber, was gerade aktuell im Frauenreferat passiert und welche Projekte gerade umgesetzt werden. Außerdem informieren wir regelmäßig über interessante gesellschaftliche und politische Ereignisse aus feministischer Sicht. Natürlich vor allem dann wenn diese Ereignisse die TU Wien betreffen. Das findest du dann links unter Standpunkte.
Line: 11 to 11
 

Aktuelles:

Added:
>
>

Frauenspuren an der TU Wien nun sichtbar gemacht!

Unter obigem Link findet man eine brandneue Homepage, die Frauen an der TU Wien sichtbar macht: "Auf dieser Homepage werden Technikerinnen der TU Wien sichtbar. Mit der ersten Gasthörerin 1908 an der damals noch Technischen Hochschule Wien beginnen die Frauenspuren, denen wir bis heute folgen können. In über 90 Jahren Frauengeschichte kann die heutige Technische Universität Wien mit einer Vielfalt an Lebensentwürfen und Karriereverläufen von Frauen aufwarten." (von www.frauenspuren.at)

Schaut doch mal vorbei!

8. März 2012 - Das war los!

Ein Bericht zum Internationalen Frauen*tag, mit Frauen*demo und Veranstaltungen an der TU.
 

Tätigkeitsbericht des Frauenreferates im Wintersemester 2011/12

Revision 17Changes from r15 to r17

Line: 1 to 1
 

Willkommen auf der Homepage des Frauenreferates der TU Wien

Hier findest du Informationen darüber, was gerade aktuell im Frauenreferat passiert und welche Projekte gerade umgesetzt werden. Außerdem informieren wir regelmäßig über interessante gesellschaftliche und politische Ereignisse aus feministischer Sicht. Natürlich vor allem dann wenn diese Ereignisse die TU Wien betreffen. Das findest du dann links unter Standpunkte.
Line: 11 to 11
 

Aktuelles:

Deleted:
<
<

8. März 2012 - Internationaler Frauentag

 
Changed:
<
<
Der 8. März steht vor der Tür. An diesem Tag gehen weltweit sehr viele Frauen auf die Straße, um für gleiche Rechte zu demonstieren und zu kämpfen.

Dazu gibt es auch in Wien wieder eine FrauenLesben-Demo:

Treffpunkt am Schwedenplatz um 16 Uhr 30

Hier gibt es aktuelle Infos zu Veranstaltungen rund um den 8. März und zur Demo.

Tätigkeitsbericht des Frauenreferates im Wintersemester 2011/12

>
>

Tätigkeitsbericht des Frauenreferates im Wintersemester 2011/12

 

Hier ist der Tätigkeitsbericht des Frauenreferates zu finden.
Changed:
<
<

Kampagne zu Feminismus und Pornografie

>
>

Kampagne zu Feminismus und Pornografie

 

Das Frauenreferat startete im November eine Kampagne zum Thema "Feminismus und Pornografie".

Revision 15Changes from r13 to r15

Line: 1 to 1
 

Willkommen auf der Homepage des Frauenreferates der TU Wien

Hier findest du Informationen darüber, was gerade aktuell im Frauenreferat passiert und welche Projekte gerade umgesetzt werden. Außerdem informieren wir regelmäßig über interessante gesellschaftliche und politische Ereignisse aus feministischer Sicht. Natürlich vor allem dann wenn diese Ereignisse die TU Wien betreffen. Das findest du dann links unter Standpunkte.

Vergangene Projekte findest du unter Projekte und wir haben unter Links eine große Sammlung von Links zu anderen Frauenreferaten, Frauenförderungsprogrammen, Informationen und vielem mehr zusammengetragen. Daneben gibt es seit neuestem einen Veranstaltungskalender für Wien, mit Informationen zu feministischen, queeren, ... Events.
Added:
>
>
<--

Mitarbeiterin/en gesucht

-->
 
Changed:
<
<

Aktuelles:

>
>

Aktuelles:

 
Changed:
<
<

Neue feministische Buchhandlung eröffnet in Wien

>
>

8. März 2012 - Internationaler Frauentag

 
Changed:
<
<
Am 31.1.2012 eröffnet die Buchhandlung ChickLit? ab 10 Uhr ihre Pforten zum ersten Mal. Ort: Kleeblattgasse 7, 1010 Wien
>
>
Der 8. März steht vor der Tür. An diesem Tag gehen weltweit sehr viele Frauen auf die Straße, um für gleiche Rechte zu demonstieren und zu kämpfen.
 
Added:
>
>
Dazu gibt es auch in Wien wieder eine FrauenLesben-Demo:

Treffpunkt am Schwedenplatz um 16 Uhr 30

Hier gibt es aktuelle Infos zu Veranstaltungen rund um den 8. März und zur Demo.

Tätigkeitsbericht des Frauenreferates im Wintersemester 2011/12

Hier ist der Tätigkeitsbericht des Frauenreferates zu finden.
 

Kampagne zu Feminismus und Pornografie

Revision 13Changes from r11 to r13

Line: 1 to 1
 

Willkommen auf der Homepage des Frauenreferates der TU Wien

Hier findest du Informationen darüber, was gerade aktuell im Frauenreferat passiert und welche Projekte gerade umgesetzt werden. Außerdem informieren wir regelmäßig über interessante gesellschaftliche und politische Ereignisse aus feministischer Sicht. Natürlich vor allem dann wenn diese Ereignisse die TU Wien betreffen. Das findest du dann links unter Standpunkte.
Line: 8 to 8
 

Aktuelles:

Added:
>
>

Neue feministische Buchhandlung eröffnet in Wien

 
Changed:
<
<
Kampagne zu Feminismus und Pornografie
>
>
Am 31.1.2012 eröffnet die Buchhandlung ChickLit? ab 10 Uhr ihre Pforten zum ersten Mal. Ort: Kleeblattgasse 7, 1010 Wien

Kampagne zu Feminismus und Pornografie

 

Das Frauenreferat startete im November eine Kampagne zum Thema "Feminismus und Pornografie".

Revision 11Changes from r9 to r11

Line: 1 to 1
 

Willkommen auf der Homepage des Frauenreferates der TU Wien

Changed:
<
<
Hier findest du Informationen darüber, was gerade aktuell im Frauenreferat passiert und welche Projekte gerade umgesetzt werden. Außerdem informieren wir regelmäßig über ineressante gesellschaftliche und politische Ereignisse aus feministischer Sicht. Natürlich vor allem dann wenn diese Ereignisse die TU Wien betreffen. Das findest du dann links unter Standpunkte.
>
>
Hier findest du Informationen darüber, was gerade aktuell im Frauenreferat passiert und welche Projekte gerade umgesetzt werden. Außerdem informieren wir regelmäßig über interessante gesellschaftliche und politische Ereignisse aus feministischer Sicht. Natürlich vor allem dann wenn diese Ereignisse die TU Wien betreffen. Das findest du dann links unter Standpunkte.
 
Changed:
<
<
Vergangene Projekte findest du links unter Projekte und wir haben unter Links eine große Sammlung von Links zu anderen Frauenreferaten, Frauenförderungsprogrammen, Informationen und vielem mehr zusammengetragen.
>
>
Vergangene Projekte findest du unter Projekte und wir haben unter Links eine große Sammlung von Links zu anderen Frauenreferaten, Frauenförderungsprogrammen, Informationen und vielem mehr zusammengetragen. Daneben gibt es seit neuestem einen Veranstaltungskalender für Wien, mit Informationen zu feministischen, queeren, ... Events.
 

Aktuelles:

Deleted:
<
<
Workshop zur Leaky Pipeline Studie an der TU Wien

Wann: 14. November 2011, 17-20 Uhr
Ort: Seminarraum in der Hauptbibliothek, Resselgasse 4

Der Workshop ist für alle Leute die das Thema interessiert und wird von einer der Studienautorinnen, Elisabeth Günther, gehalten. Es werden vor allem die Studienteile genauer behandel, die besonders für Studierende relevant sind. Eventuell können wir auch Handlungsspielräume für die HTU in Zusammenhang mit dem Thema finden. Anmeldung ist erwünscht (frauen@htu.at) aber nicht Pflicht.
 

Kampagne zu Feminismus und Pornografie
Changed:
<
<
Das Frauenreferat startet im November eine Kampagne zum Thema "Feminismus und Pornografie".
>
>
Das Frauenreferat startete im November eine Kampagne zum Thema "Feminismus und Pornografie".
 

Wir setzen uns in dieser Kampagne einerseits mit aktuellen Strömungen in dieser feministischen Pornodebatte auseinander, andererseits stellen wir Pornokultur- und -industrie mit ihren sexistischen, rassistischen und homophoben aber auch mit ihren feministschen Ausformungen in den Blickpunkt. Zentral geht es um folgende Fragestellungen: Wer macht Pornos und für wen? Welche Normen werden über Pornos vermittelt und wie wirken sie? Welche Wirkkraft haben Pornos? Was macht Mainstream-Pornos so widerwärtig? Was sind feministische Pornos bzw. was können Kriterien dafür sein? ...
Changed:
<
<
Zu diesen und weiteren Fragestellungen bringen wir eine Broschüre heraus, haben wir Plakate drucken lassen und es gibt ein Film-Screening.
>
>
Zu diesen und weiteren Fragestellungen bringen wir eine Broschüre heraus, haben wir Plakate drucken lassen und es gibt ein Film-Screening. Die Broschüre ist nun da! Hol sie dir im Frauenreferat oder im HTU Großraum bei den Infomaterialien.

Revision 9Changes from r7 to r9

Line: 1 to 1
Changed:
<
<

Willkommen auf der neuen Homepage des Frauenreferates der TU Wien

>
>

Willkommen auf der Homepage des Frauenreferates der TU Wien

 

Hier findest du Informationen darüber, was gerade aktuell im Frauenreferat passiert und welche Projekte gerade umgesetzt werden. Außerdem informieren wir regelmäßig über ineressante gesellschaftliche und politische Ereignisse aus feministischer Sicht. Natürlich vor allem dann wenn diese Ereignisse die TU Wien betreffen. Das findest du dann links unter Standpunkte.
Line: 11 to 11
 
Workshop zur Leaky Pipeline Studie an der TU Wien
Changed:
<
<
Wann: 14. November 2011
Uhrzeit und Ort wird in den nächsten Tagen hier und per Mail bekanntgegeben.
>
>
Wann: 14. November 2011, 17-20 Uhr
Ort: Seminarraum in der Hauptbibliothek, Resselgasse 4
 

Der Workshop ist für alle Leute die das Thema interessiert und wird von einer der Studienautorinnen, Elisabeth Günther, gehalten. Es werden vor allem die Studienteile genauer behandel, die besonders für Studierende relevant sind. Eventuell können wir auch Handlungsspielräume für die HTU in Zusammenhang mit dem Thema finden. Anmeldung ist erwünscht (frauen@htu.at) aber nicht Pflicht.

Revision 7Changes from r5 to r7

Line: 1 to 1
 

Willkommen auf der neuen Homepage des Frauenreferates der TU Wien

Hier findest du Informationen darüber, was gerade aktuell im Frauenreferat passiert und welche Projekte gerade umgesetzt werden. Außerdem informieren wir regelmäßig über ineressante gesellschaftliche und politische Ereignisse aus feministischer Sicht. Natürlich vor allem dann wenn diese Ereignisse die TU Wien betreffen. Das findest du dann links unter Standpunkte.

Vergangene Projekte findest du links unter Projekte und wir haben unter Links eine große Sammlung von Links zu anderen Frauenreferaten, Frauenförderungsprogrammen, Informationen und vielem mehr zusammengetragen.
Deleted:
<
<
Unsere alte Homepage ist hier zu finden.
 

Aktuelles:

Changed:
<
<
Stickerprojekt zu sexistischer Werbung
>
>
Workshop zur Leaky Pipeline Studie an der TU Wien

Wann: 14. November 2011
Uhrzeit und Ort wird in den nächsten Tagen hier und per Mail bekanntgegeben.

Der Workshop ist für alle Leute die das Thema interessiert und wird von einer der Studienautorinnen, Elisabeth Günther, gehalten. Es werden vor allem die Studienteile genauer behandel, die besonders für Studierende relevant sind. Eventuell können wir auch Handlungsspielräume für die HTU in Zusammenhang mit dem Thema finden. Anmeldung ist erwünscht (frauen@htu.at) aber nicht Pflicht.

Kampagne zu Feminismus und Pornografie

Das Frauenreferat startet im November eine Kampagne zum Thema "Feminismus und Pornografie".

Wir setzen uns in dieser Kampagne einerseits mit aktuellen Strömungen in dieser feministischen Pornodebatte auseinander, andererseits stellen wir Pornokultur- und -industrie mit ihren sexistischen, rassistischen und homophoben aber auch mit ihren feministschen Ausformungen in den Blickpunkt. Zentral geht es um folgende Fragestellungen: Wer macht Pornos und für wen? Welche Normen werden über Pornos vermittelt und wie wirken sie? Welche Wirkkraft haben Pornos? Was macht Mainstream-Pornos so widerwärtig? Was sind feministische Pornos bzw. was können Kriterien dafür sein? ...
 
Changed:
<
<
Wir haben 3 verschiedene Sticker produziert die auf die Problematik von sexistischer Werbung aufmerksam machen sollen. Regelmäßig tun sich Unternehmen durch besonders negative Beispiele in diesem Bereich hervor. Da man Werbung so schon sehr schwer entkommen kann ist gerade sexistische Werbung noch einmal um einiges belästigender.
>
>
Zu diesen und weiteren Fragestellungen bringen wir eine Broschüre heraus, haben wir Plakate drucken lassen und es gibt ein Film-Screening.

Revision 5Changes from r3 to r5

Line: 1 to 1
Changed:
<
<

Willkommen auf der Homepage des Frauenreferates der TU Wien

>
>

Willkommen auf der neuen Homepage des Frauenreferates der TU Wien

 

Hier findest du Informationen darüber, was gerade aktuell im Frauenreferat passiert und welche Projekte gerade umgesetzt werden. Außerdem informieren wir regelmäßig über ineressante gesellschaftliche und politische Ereignisse aus feministischer Sicht. Natürlich vor allem dann wenn diese Ereignisse die TU Wien betreffen. Das findest du dann links unter Standpunkte.

Vergangene Projekte findest du links unter Projekte und wir haben unter Links eine große Sammlung von Links zu anderen Frauenreferaten, Frauenförderungsprogrammen, Informationen und vielem mehr zusammengetragen.
Added:
>
>
Unsere alte Homepage ist hier zu finden.
 

Aktuelles:

Changed:
<
<
Stickerprojekt zu sexistischer Werbung
>
>
Stickerprojekt zu sexistischer Werbung

Wir haben 3 verschiedene Sticker produziert die auf die Problematik von sexistischer Werbung aufmerksam machen sollen. Regelmäßig tun sich Unternehmen durch besonders negative Beispiele in diesem Bereich hervor. Da man Werbung so schon sehr schwer entkommen kann ist gerade sexistische Werbung noch einmal um einiges belästigender.

Revision 3Changes from r1 to r3

Line: 1 to 1
Changed:
<
<

Welcome to the Frauen web

>
>

Willkommen auf der Homepage des Frauenreferates der TU Wien

 
Changed:
<
<

Available Information

  • ...
  • ...
  • ...
>
>
Hier findest du Informationen darüber, was gerade aktuell im Frauenreferat passiert und welche Projekte gerade umgesetzt werden. Außerdem informieren wir regelmäßig über ineressante gesellschaftliche und politische Ereignisse aus feministischer Sicht. Natürlich vor allem dann wenn diese Ereignisse die TU Wien betreffen. Das findest du dann links unter Standpunkte.
 

Changed:
<
<

Frauen Web Utilities

>
>
Vergangene Projekte findest du links unter Projekte und wir haben unter Links eine große Sammlung von Links zu anderen Frauenreferaten, Frauenförderungsprogrammen, Informationen und vielem mehr zusammengetragen.
 
Added:
>
>

Aktuelles:

Stickerprojekt zu sexistischer Werbung
 
Herausgeberin:
Hochschülerinnen- und Hochschülerschaft an der Technische Universität Wien
(Vorsitzender: Lukas BÜRSTMAYR)
Wiedner Hauptstraße 8-10
1040 Wien
T: +43-1-58801-49501
F: +43-1-58691-54
sekretariat@htu.at