Sonderprojekte

Wenn du ein Projekt hast, das den Studierenden an der TU Wien zu Gute kommt, das kulturelle Leben an der Universität bereichert oder das Studierend spannender macht, kannst du um finanzielle Unterstützung ansuchen. Die HTU fördert Projekte mit bis zu 1000 €.

Wer kann beantragen?

Alle Studierenden der TU Wien, Studien-, Fakultätsvertretungen, Referate, größere Gruppen von TU-Studierenden (z.B. IAESTE, BEST, Buddy-Network, etc.)

Studierendenfraktionen und wahlwerbende Gruppen können ausnahmslos keine Sonderprojektsförderung in Anspruch nehmen.

Wie komme ich zur Förderung?

Es gibt zweimal pro Semester eine Sonderprojektskomissionssitzung, in der entschieden wird, ob und in welcher Höhe eingereichte Projekte genehmigt werden.

Dein Projekt darf sich zum Zeitpunkt der Einreichung erst in der Planungsphase befinden. Weitere Infos findest du in den Richtlinien, das Antragsformular kannst du im Sekretariat abgeben.