Studienbeitragsfonds

Statusmeldung

Liebe Studierende,

das Formular ist geschlossen! Wir bedanken uns für die rege Teilnahme, die Frist zur Antragsstellung ist mit dem 6.1.2021 abgelaufen.

Der Studienbeitragsfonds sieht eine Deckelung bei 100000 Euro vor. Die automatische Email des Studienbeitragsfonds bei Abgabe enthält in der Betreffszeile :

"[WF] Antragsnummer Matrikelnummer Name"

Antragsnummer kleiner gleich 288 liegen unter der Deckelung und sind bereits informiert bzw ausbezahlt.
Antragsnummern größer 288 liegen leider über der Deckelung. Über weitere Geldmittel wird mit dem Rektorat verhandelt und das Ergebnis steht noch nicht fest. Wir hoffen, dass noch ein Teil der ausstehenden Anträge ausbezahlt werden kann.

FAQ
Warum gibt es diese Deckelung? Bei großen Geldbeträgen ist das eine ganz normale Vorgehensweise. Jeder unserer Fonds ist auf die eine oder andere Weise gedeckelt. Es war von vornherein eine Deckelung vorgesehen und nachträglich wird keine Änderung gemacht. Jede_r Antragsteller_in hat diesen Bedingungen selbstständig zugestimmt. 

Warum wird der "Betrag nicht auf alle aufgeteilt, damit alle etwas davon haben"? Wir beschäftigen uns intensiv damit und das ist keine Option. Das führt zu einer Auzahlung von ca. 100 Euro pro Person. Bei dieser Summe, kann man sich den Aufwand eines Fonds sparen. Abgesehen davon, dass dann von den gleichen Personen gefragt wird warum keine andere Lösung gesucht wurde. Die Nachverhandlung mit dem Rektorat führt insgesamt zu einer höheren Auszahlungssumme. Das ist die bessere Lösung, auch wenn es länger dauert.

Warum dauert das so lange? Weil ca. 50% der Antragsteller_innen Unterlagen unvollständig abgegeben haben, das Formular nicht so verwendet haben wie es vorgesehen war, Zeichenbegrenzungen umgangen haben oder sehr lange Textangaben gemacht haben die nicht im Sinne dieses Fonds sind. Die Bearbeitung muss deshalb vorwiegend einzeln vorgenommen werden. Außerdem muss im Falle von Nachreichungen mindestens eine zweite Bearbeitung erfolgen.

Wann bekomme ich diese Rückerstattung? Das ist keine Rückerstattung, sondern eine freiwillige Leistung der Universität. Wir arbeiten daran.


Diese Seite wird regelmäßg aktualisiert und enthält die neuesten Informationen zum Studienbeitragsfonds SS20.

Euer Sozialreferat