Sozialreferat (Referat für Sozialpolitik)

SozRef LogoWer wir sind

Wir sind Studierende an der TU Wien und beraten euch zu Studiengebühren, Stipendien an der TU, Familienbeihilfe, Studienbeihilfe, Sozialversicherung, Studieren mit Behinderung, Studieren mit Kind, Arbeitsrecht und bieten gratis Steuer- und Mietrechtsberatung an. Bei Fragen zu anderen Themen helfen wir dir auch gerne weiter. Zusätzlich organisieren wir Veranstaltungen wie zB Vorträge.

Schreib uns einfach eine Email mit deinem Anliegen oder schau vorbei. Die Zeiten der Online-Sprechstunden findest du unten.

Zu den Sprechstunden.


VORTRÄGE / TALKS

Wir bieten Online-Vorträge zu verschiedenen Themen an. Gratis und ohne Anmeldung, einfach zur Vortagszeit auf den Link klicken.

Die nächsten Vorträge findest du hier: events.htu.at

Wir freuen uns über Vorschläge zu Themen und Vortragsrednern!


Wozu möchtest du mehr wissen?

Sprechstunde: Allgemein - Familienbeihilfe, Studienbeihilfe, Studienbeitrag, Sozialversicherung und alles bei dem du nicht sicher bist wohin

Sprechstunde: Härtefonds (finanzielle Hilfe in Notlagen)

Sprechstunde: Studieren mit Familie, Kinderfonds (finanzielle Unterstützung für Studierende mit Kind)

Sprechstunde: Steuerberatung (erster Job, selbstständig werden, Lernmaterial absetzten,...)

Sprechstunde: Miet- und Wohnrechtsberatung (damit in der WG alles glatt läuft)

 

Weitere Angebote

Sprechstunde: Pflegende Angehörige (Pflegst du einen Verwandten? Die TU bietet eine Reihe an Hilfestellungen für Angestellte und Studierende.)

Barrierefrei Studieren (Referat, für einen barrierefreien Uni-Alltag)

Behindertenbeauftragte der TU Wien (Anträge auf Prüfungsmodifikationen bei Behinderungen, Prüfungsangst,...)

Studien- und Prüfungsrecht (Referat für Bildung und Politik)

Psychosoziale Beratung an der TU Wien (gratis)

Wie komme ich zu meiner ersten Therapiesitzung?

Gleichbehandlung und Frauenförderung (Referat)

LGBT* (Referat)

Ausländische Studierende (Zulassung, Visa,...)

Studieren im Ausland (International Office der TU Wien)

Fragen zu meinem Studienplan, Schwierigkeiten mit einer LVA,... (Fachschaften)

Anrechnung von Prüfungen (Studiendekan)

Kurse der TU Bibliothek (richtiges zitieren, schreiben, publizieren,...)


Kontakt

Schreib uns jederzeit ein Email an sozial@htu.at. Derzeit sind wir vorwiegend online erreichbar. Bitte vereinbare einen Termin für persönliche Beratung oder Zoom-Beratung. Während den Zeiten der Inskriptionsberatung kannst du auch gerne ohne Termin vorbei schauen. Zeiten findest du weiter unten.

Wo? Sozialreferat im HTU Großraum, Freihaus, 1. Stock, rot


Allgemeine Infos

Infos zum Studienabschluss-Stipendium der TU Wien für erwerbstätige Studierende.

Wir empfehlen die Sozialbroschüre der ÖH Bundesvertretung.

Stundenweise Kinderbetreuung im KIWI ist für Studenten gratis!

Was passiert wegen Covid-19 mit meinen Prüfungen, Beihilfen, Toleranzsemestern,...? Alle Infos hier: https://htu.at/corona (ganz runter scrollen)

Studienbeitragsfonds für das SS20: Status



 

Sprechstunde Härtefonds, finanzielle Hilfe

Wir bieten dir Ausfüllhilfe für den Antrag an und beantworten deine Fragen. Vereinbare unter haertefonds@htu.at einen Termin, falls du Hilfe brauchst. Die Abgabe des Antrags erfolgt elektronisch.

Alle infos hier: https://htu.at/service/förderungen

Wo? online


Allgemeine Sprechstunde

Alle beraten zu den Themen Familienbeihilfe, Studienbeihilfe & Selbsterhalterstipendium und Studiengebühren,... Wir helfen dir auch die richtige Anlaufstelle zu finden, wenn du nicht weißt wohin.

Termine

An den Tagen der Inskriptionsberatung finden die allgemeinen Sprechstunden in diesem Rahmen statt.

  • Montag 12. Juli 2021 - 09:30 - 12:00 (Inskriptionsberatung, Zoom-Link)
  • Dienstag 13. Juli 2021 - 09:30 - 12:00 (Inskriptionsberatung, Zoom-Link)
  • Mittwoch 14. Juli 2021 - 13:30 -16:00 (Inskriptionsberatung, Zoom-Link)
  • Donnerstag 15.Juli 2021 - 09:30 - 12:00 (Inskriptionsberatung, Zoom-Link)
  • Montag 30. August 2021 - 09:30 - 12:00 (Inskriptionsberatung, Zoom-Link)
  • Dienstag 31. August 2021 - 09:30 - 12:00 (Inskriptionsberatung, Zoom-Link)
  • Mittwoch 01. September 2021 - 13:30 -16:00 (Inskriptionsberatung, Zoom-Link)
  • Donnerstag 02.September 2021 - 09:30 - 12:00 (Inskriptionsberatung, Zoom-Link)

Du kannst uns auch per Email anschreiben und wir vereinbaren einen Termin.

Wo? online

Wie? Ohne Terminvereinbarung zur Sprechstunde kommen.


Studieren mit Familie

Bei Fragen und Anliegen könnt ihr eine Email an familie@htu.at zu schicken. Wir melden und dann bei dir und vereinbaren einen Termin.

Wir haben selbst Kinder und stehen dir mit Rat und Tat zu Seite! 

Der Eltern-Newsletter kann hier abonniert werden: https://htu.at/cgi-bin/mailman/listinfo/eltern und funktioniert nur mit den Adressen xxx@student.tuwien.ac.at und xxx@tuwien.ac.at.

Wir bieten eine Telegramm Gruppe, in der wir uns aktuelle Neuigkeiten rund um das Thema Kinder, Schule, Kiga, Studium austauschen. Dieser ist unter folgendem Link verfügbar:

https://t.me/joinchat/Fqu60hgQxOj5DvNunbUoRw

 

GRATIS Kinderbetreuung - TU Day Care für 1-3 jährige Kinder

  1. Registrierung und Anmeldung über die Homepage https://www.kinderinwiendaycare.at/ - nach interner Freigabe können Studierende Stunden für die Day Care buchen.
  2. Vorlage eines Studierendenausweis oder eine Kopie beim ersten Besuch in der Day Care.

 

Kinderfonds

Alle Infos, Richtlinien und Anträge hier: https://htu.at/service/förderungen (Wegen COVID-19 gibt es eine Sonderregelung.)

Unterlagen können ausschließlich per Email an kinderfonds@htu.at abgegeben werden. 

Die nächste Auszahlung findet frühestens im Juli 2021 satt.


Sprechstunde Studienrecht und Prüfungsrecht

Das Referat für Bildung und Politik bietet zu studienrechtlichen Fragen eine Sprechstunde und Emailberatung an. Weitere Infos findet ihr hier: htu.at/bipol


Sprechstunde Pflegende Angehörige

Die TU Wien bietet pflegenden Angehörigen sowohl Sprechstunden, eine Telefonhotline, Infoveranstaltungen als auch Netzwerktreffen.

Wann und Wie? Auf der Homepage der TU Wien unter "TU Care" findet ihr die nächsten Termine und Infos zur Anmeldung bzw Zoom-Links.


Sprechstunde der Behindertenbeauftragten Fr. Fuhrmann-Ehn

Manchmal können körperliche Behinderungen und psychische Belastungen das Studium erschweren. Das kann auch bedeuten, dass man geänderte Prüfungsmodalitäten benötigt. Fr. Fruhmann-Ehn ist die Behindertenbeauftragte der TUW und hilft bei der Vermittlung zwischen den betroffenen Parteien.

Wann und Wie? Auf der Homepage der TU Wien unter "TUW barrierefrei" findet ihr die Sprechstunden. Sie ist während Corona telefonisch und per Email erreichbar.


 

Miet- und Wohnrechtsberatung mit Bernhard Wernitznig

Wir bieten euch Miet- und Wohnrechtsberatung an, die ihr kostenlos besuchen könnt. Beraten wird von Bernhard Wernitznig, der auch für die ÖH-Bundesvertretung tätig ist. Er bietet euch folgende Services:

  • Muster-Untermietvertrag für WGs entwickeln
  • Mietvertrags-Check 
  • Check, ob die Miete überhöht ist 
  • Betriebskostenabrechnung überprüfen

Weiter Infos findet Ihr in der ÖH-Broschüre Studieren und Wohnen mit Checkliste für die erste Wohnung (Seite 68).

Termine

Ab September sind wieder Sprechsunden geplant.

 

Wo?  digital per Skype unter "oeh-bv.wohnrechtsberatung", Telefon:  01/319 44 86 oder Email unter wohnrecht@oeh.ac.at

Wie? Ohne Terminvereinbarung zur Sprechstunde kommen

Es ist aber dringend!? Du erreichst Bernhard jederzeit per Email unter wohnrecht@oeh.ac.at


 

Steuerberatung mit Gerhard Schrenk

Wir bieten euch eine kostenlose Steuerrechtsberatung an! Gerhard Schrenk, der für die Hapala Steuerberatung tätig ist, hilft Euch gerne bei euren Fragen und Problemen rund ums Thema Steuern.

Termine 

3. August 2021 17-18 Uhr

Im Sommer werden einzelne Sprechstunden auf Anfrage abgehalten. Schreib uns ein Email an sozial@htu.at wenn du Beratung brauchst.

Wo? Besprechungszimmer im HTU Großraum, Freihaus, 1. Stock, rot 

Wie? Ohne Terminvereinbarung zur Sprechstunde kommen, je nach Andrang entstehen Wartezeiten; bitte anklopfen und sich anmelden, sonst weiß keiner, dass du wartest!

Hinweis: Emailberatung ist bei Steuerangelegenheiten nicht möglich, da es sehr leicht zu Missverständnissen kommt. Direkte Kontaktaufnahme mit der Steuerberatung für kostenlose Beratung ist nicht vorgesehen. Die HTU kommt ausschließlich für die oben genannten Termine auf.


 

Psychosoziale Beratung an der TU Wien

Das Beratungsangebot finden Sie auf der Website: https://www.tuwien.at/studium/studieren-an-der-tuw/psychosoziale-studierendenberatung/ 


 

Wie komme ich zu meiner ersten Therapiesitzung?

Hier ein grober Überblick über verschiedene Möglichkeiten eine Therapie zu beginnen.

 

Möglichkeit 1: Kurzzeittherapie, meistens 3 Termine, Hilfe bei der Suche nach einer langfristigen Betreuung

Hier fängt man normalerweise an und bekommt auch wirklich schnell einen Termin. Entweder man vereinbart einen Termin bei unserer TU-internen Psychosozialen Studierendenberatung oder bei der Psychologischen Studierendenberatung. Es findet ein Erstgespräch statt bei dem die Situation geklärt wird und bespricht was einem helfen könnte. Dann gibt es einige Folgegespräche. Für viele genügt das bereits um wieder leistungsfähig im Studium zu sein!

Möglichkeit 2: Akuthilfe

Entweder unsere TU-interne Psychosoziale Studierendenberatung und erklärt seine Notsituation um schneller einen Termin zu erhalten oder ruft beim Psychosozialen Notdienst an. Beim Psychosozialen Notdienst liegt der Fokus auf psychiatrische Notfälle. Vor Ort gibt es Psychiater, die eine Diagnose vornehmen und Medikamente verschreiben können.

Möglichkeit 3: sich selbst einen Psychologen suchen und selbst bezahlen bzw einen Kassenzuschuss beantragen

Man sucht sich selbst einen Psychologen/Psychotherpeuten zB beim Berufsverband Österreichischer PsychologInnen oder beim Österreichischen Bundesverband für Psychotherapie. Dieser teilt einem seinen Stundentarif mit und man bezahlt selbst. Bei der eigenen Krankenkasse kann man über den Therapeuten einen Kostenzuschuss beantragen. Für die ersten 10 Sitzungen wird man immer einen Kostenzuschuss erhalten, für alle weiteren muss man einen sehr detaillierten Antrag stellen. Die Kosten trägt man trotzdem vorwiegend selbst.

Möglichkeit 4: auf einen vollfinanzierten Kassenplatz warten

Man muss beim Psychologen/Psychotherpeuten seiner Wahl (siehe Möglichkeit 3) erfragen, ob ein vollfinanzierter Kassenplatz frei ist. Eine Suche mit freien Kassenplätzen für Wien findet man zB bei der Wiener Gesellschaft für Psychotherapeutische Versorgung (freie Plätze ÖGK auswählen). Beim Hausarzt bekommt an entweder Info-Material wie man zu einem Kassenplatz kommt oder er/sie ist gut vernetzt und empfiehlt jemanden, der einen Platz frei hat. Es kann länger dauern bis man einen Platz bekommt.

Möglichkeit 5: ein Verein oder eine Beratungsstelle bietet gratis oder vergünstigt Therapieplätze an

Es kommt hier darauf an den passenden Verein zu finden. Manche Stellen fühlen sich zB für Frauen, Frauen mit Migrationshintergrund, andere für Männer mit Agressionsproblemen zuständig. Es gibt oft Wartelisten und man wird informiert sobald ein Platz frei wird.

FEM Frauenberatung bis zu 10 Beratungen, günstig

MEN Männerberatung bis zu 10 Beratungen, günstig

Männerberatung Wien gestaffelte Kosten nach Einkommen

Möglichkeit 6: Spezialisierte Einrichtungen

Man kann sich beim Hausarzt auch in spezialisierte Einrichtungen einweisen lassen. Das ist zB bei Burnout eine Option, um zur Ruhe kommen zu können. Falls bereits eine Diagnose vorliegt könnte auch ein Therapie-/Kuraufenthalt möglich sein. Solche freiwilligen Aufenthalte dauern mehrere Wochen.


Hilfreiche Links