Was ist die HTU?

Die Hochschülerinnen- und Hochschülerschaft an der TU Wien - kurz HTU - ist die gesetzliche Interessensvertretung der Studierenden an der TU Wien. Auf dieser Seite erfährst du mehr über die Tätigkeiten und Aufgabengebiete deiner Studierendenvertretung.

News

htu.info

geschrieben am 20.04.2016 um 19:17
Das aktuelle htu.info ist da!

https://htu.at/Presse/Ausgabe201601


Presseaussendung: Studierbarkeit auf der TU Wien und Graz auf dem Prüfstand

geschrieben am 06.04.2016 um 12:03
Das Uniranking der EU U-Multirank weißt der TU Wien und Graz gemessen an den Studiendauern schlechte Qualität der Lehre zu. Jedoch ist die Studiendauer und Studierbarkeit an der TU Wien und Graz durch übertriebenes, vertiefendes Fachwissen in den Bachelorlehrveranstaltungen erhöht.

Zu dieser Thematik haben die Vorsitze und Referate für Bildung und Politik der HTU Wien und Graz eine Presseaussendung geschrieben.

Diese findet ihr hier: Linkn zur Presseaussendung


#StuditicketJetzt

geschrieben am 29.03.2016 um 09:00
An Wochenenden und zu vorlesungsfreien Zeiten wie jetzt fahren viele von uns zu den Eltern, zur Verwandtschaft oder den FreundInnen. Andere pendeln für ihr Studium wöchentlich oder sogar täglich zum Studienort. Da entstehen viele Kosten, die das Studieren erschweren. Laut Studierendensozialerhebung geben Studierende 81 ¤ pro Monat durchschnittlich für öffentlichen Verkehr aus, somit stellt das eine erhebliche finanzielle Belastung dar.
Die Initiative

Die Exekutive der ÖH-Bundesvertretung hat zusammen mit den zwei größten Oppositionsfraktionen ein Konzept für ein österreichweites Studierendenticket ausgearbeitet. Um dies umzusetzen muss eine parlamentarische Bürgerinitiative gestartet werden. Dafür braucht es mindestens 500 Unterschriften von wahlberechtigten, österreichischen StaatsbürgerInnen. Je mehr sich beteiligen desto größer der Druck der damit aufgebaut werden kann.

Mehr Infos zur Initiative findest du hier
Floatcover


Sammelaktion für Flüchtlinge

geschrieben am 01.09.2015 um 19:07
Gemeinsam mit vielen anderen Hochschulvertretungen organisieren wir eine Sammelaktion für die Flüchtlinge in Traiskirchen und Wien und bittet euch um Hilfe.

Gleich vorweg: Die Bundesvertretung vernetzt sich auch mit anderen Organisationen und Vereinen, die selbst Spendenaktionen organisieren. Dadurch soll gewährleistet werden, dass nur Spenden nach Traiskirchen kommen, die auch gebraucht werden.

Was wird gebraucht?
- Sachspenden

Dringend benötigt werden:
+ Wasser ohne Gas (Still)
+ Nüsse
+ Trockenfrüchte
+ Haltbarmilch
+ Thunfisch und anderen Fisch in der Dose

Lebensmittel, die länger haltbar sind und zum sofortigen Verzehr geeignet sind wie zum Beispiel:

- Müsliriegel
- Kekse
- Knabberzeug
- Pumpernickel oder ähnliches (Knäckebrot wiir)
- lang haltbare Aufstriche, die nicht gekühlt werden müssen
- Babynahrung (z.B. Obstgläschen, Fruchtmussackerl...etc.)

Hygieneartikel:

- Seife flüssig und ganz
- Deo (zum Sprühen)
- Rasiersachen
- Windeln
- Babypuder, -lotion und -wundcreme
- Sonnencreme/-milch

ebenfalls dringend benötigt:
- Taschen/Rucksäcke/Koffer
- Isomatten
- Decken


Vielleicht habt ihr oder jemand in eurem Umfeld was was gespendet werden könnte?


Wo wird gesammelt?
Im HTU Sekretariat (Öffnungszeiten: Mo-Fr: 9:00-13:00)
Auch außerhalb der Öffnungszeiten können die Spenden in die Kiste beim Sekretariat abgegeben werden.


Bis wann läuft die Aktion?
Die gesammelten Spenden werden laufend auf die Bundesvertretung gebracht und sortiert. Die Verteilung erfolgt situationsbedingt in Wien und Traiskirchen. Wenn ihr bei der Verteilung helfen wollt, meldet euch bei uns.

Es ist mir nicht möglich Sachspenden vorbei zu bringen
Die ÖH BOKU hat ein Spendenkonto eingerichtet. Mit diesen Spendengeldern werden die notwendigen Sachen für die Flüchtlinge gekauft und bei den gemeinsamen Verteil-Aktionen verteilt.
IBAN: AT84 3200 0020 0523 9801
BIC: RLNWATWW

Bitte verbreitet die Info auch über eure Social-Media Kanäle.
Danke für die Mithilfe!


Sammelaktion für Flüchtlinge in Traiskirchen

geschrieben am 22.08.2015 um 14:17
Die ÖH Bundesvertretung (BV) organisiert eine Sammelaktion für die Flüchtlinge in Traiskirchen und bittet uns um Hilfe beim Spenden sammeln und verteilen.

Gleich vorweg: Die BV vernetzt sich auch mit anderen Organisationen und Vereinen, die selbst Spendenaktionen organisieren. Dadurch soll gewährleistet werden, dass nur Spenden nach Traiskirchen kommen, die auch gebraucht werden.

Was wird gebraucht?

Lebensmittel, die länger haltbar sind und zum sofortigen Verzehr geeignet sind. Zum Beispiel:
- Wasser ohne Gas (Still)
- Müsliriegel
- Nüsse
- Trockenfrüchte
- Kekse
- Knabberzeug
- Knäckebrot oder Pumpernickel
- lang haltbare Aufstriche, die nicht gekühlt werden müssen
- Haltbarmilch
- Babynahrung (z.B. Obstgläschen, Fruchtmussackerl...etc.)

Hygieneartikel

- Seife (ganz normale Seifenstücke)
- Deo
- Rasiersachen
- Windeln
- Babypuder, -lotion und -wundcreme

Ebenfalls werden Taschen/Rucksäcke/Koffer gesammelt, da die gerade dringend benötigt werden.
Vielleicht habt ihr oder jemand in eurem Umfeld was was gespendet werden könnte?


Wo wird gesammelt?
Im HTU Sekretariat (Öffnungszeiten: Mo-Fr: 9:00-13:00)
Auch außerhalb der Öffnungszeiten können die Spenden in die Kiste beim Sekretariat abgegeben werden.


Bis wann läuft die Aktion?
Die gesammelten Spenden werden am Freitag den 28.8. abgeholt und am darauffolgenden Montag in Traiskirchen verteilt. Wenn ihr bei der Verteilung helfen wollt, tragt euch bitte in dieses Doodle ein:
http://doodle.com/akuz28rwk8hqw5mc

Bitte verbreitet die Info auch über eure Social-Media Kanäle.
Danke für die Mithilfe!


Alle aktuellen Neuigkeiten anzeigen

Topic revision: r892 - 14 Mar 2016 - 09:48:47 - AbdEl
 
Sekretariat der HTU
E-Mail: sekretariat@htu.at
Telefon: +43 1 58801 49501
Herausgeberin:
Hochschülerinnen- und Hochschülerschaft an der Technische Universität Wien
(Vorsitzender: Abd El Hamid LASHIN)
Wiedner Hauptstraße 8-10
1040 Wien
T: +43-1-58801-49501
F: +43-1-58691-54
sekretariat@htu.at