Was ist die HTU?

Die Hochschülerinnen- und Hochschülerschaft an der TU Wien - kurz HTU - ist die gesetzliche Interessensvertretung der Studierenden an der TU Wien. Auf dieser Seite erfährst du mehr über die Tätigkeiten und Aufgabengebiete deiner Studierendenvertretung.

News

Presseaussendung: Gebühren bei Aufnahmetests als Schikane

geschrieben am 03.02.2016 um 17:25
Viele Universitäten planen Gebühren für Aufnahmetests einzuheben. Eine Einhebung zusätzlicher Gebühren zur Teilnahmeberechtigung für Aufnahmetests ist ein weiterer Stein, der Studierenden bereits beim Einstieg ins Studium in den Weg gelegt wird. Mit solchen Maßnahmen erreicht man keine Verbesserung der österreichischen Bildungslandschaft, sondern sabotiert sie noch weiter.
Link zur Presseaussendung


7. Sustainability Challenge

geschrieben am 26.01.2016 um 13:53
FRIST AUF 3. FEBRUAR VERLÄNGERT
60 Studierende. 4 Universitäten. 2 Semester. 1 Ziel.
Die Bewerbung für die Sustainability Challenge ist für interessierte Studierende bis 3. Februar 2016 unter http://www.rce-vienna.at/sustainabilitychallenge/bewerbung/ möglich.


Zusatztafel für Lueger-Tafel

geschrieben am 15.01.2016 um 11:21
Der einen oder anderen Person wird das schon aufgefallen sein, im Zuge der Sanierung des Hauptgebäudes wurde die Gedenktafel von Karl Lueger übermalt.

"Karl Lueger hat schon während seines politischen Aufstiegs ab 1882, den Antisemitismus virtuos als Instrument eingesetzt und damit zur Entwicklung eines aggressiven, durch Hetzte und Diskriminierung gegenüber Juden, aber auch Vertretern anderer Nationalitäten geprägten gesellschaftlichen Klimas und zur Verrohung der politischen Sprache beigetragen."

Gemeinsam mit der TU Wien wollen wir mit dieser Informationstafel das bewusste Zeichen einer kritischen Betrachtung setzen und unterstreichen damit den reflektierten Umgang mit Teilen der Geschichte unserer Alma Mater.
Zur Story: http://wien.orf.at/news/stories/2752402/

Karl Lueger Tafel


Vienna Young Scientists Symposium - Call for Extended Abstract

geschrieben am 24.11.2015 um 23:06
Der Call for Extended Abstracts für das Vienna young Scientists Symposium - die Plattform für den fachlichen Austausch an der TU Wien - hat gestartet:
http://www.tuwien.ac.at/aktuelles/news_detail/article/9797/.
Wenn du deine Forschung im Rahmen einer Abschlussarbeit Kolleginnen und Kollegen aus den unterschiedlichsten Instituten vorstellen und dich mit ihnen austauschen willst, reiche ein zweiseitiges Extended Abstract bis 29. Februar 2016 ein!

Nähere Informationen:
http://vss.tuwien.ac.at.


Sammelaktion für Flüchtlinge

geschrieben am 01.09.2015 um 19:07
Gemeinsam mit vielen anderen Hochschulvertretungen organisieren wir eine Sammelaktion für die Flüchtlinge in Traiskirchen und Wien und bittet euch um Hilfe.

Gleich vorweg: Die Bundesvertretung vernetzt sich auch mit anderen Organisationen und Vereinen, die selbst Spendenaktionen organisieren. Dadurch soll gewährleistet werden, dass nur Spenden nach Traiskirchen kommen, die auch gebraucht werden.

Was wird gebraucht?
- Sachspenden

Dringend benötigt werden:
+ Wasser ohne Gas (Still)
+ Nüsse
+ Trockenfrüchte
+ Haltbarmilch
+ Thunfisch und anderen Fisch in der Dose

Lebensmittel, die länger haltbar sind und zum sofortigen Verzehr geeignet sind wie zum Beispiel:

- Müsliriegel
- Kekse
- Knabberzeug
- Pumpernickel oder ähnliches (Knäckebrot wiir)
- lang haltbare Aufstriche, die nicht gekühlt werden müssen
- Babynahrung (z.B. Obstgläschen, Fruchtmussackerl...etc.)

Hygieneartikel:

- Seife flüssig und ganz
- Deo (zum Sprühen)
- Rasiersachen
- Windeln
- Babypuder, -lotion und -wundcreme
- Sonnencreme/-milch

ebenfalls dringend benötigt:
- Taschen/Rucksäcke/Koffer
- Isomatten
- Decken


Vielleicht habt ihr oder jemand in eurem Umfeld was was gespendet werden könnte?


Wo wird gesammelt?
Im HTU Sekretariat (Öffnungszeiten: Mo-Fr: 9:00-13:00)
Auch außerhalb der Öffnungszeiten können die Spenden in die Kiste beim Sekretariat abgegeben werden.


Bis wann läuft die Aktion?
Die gesammelten Spenden werden laufend auf die Bundesvertretung gebracht und sortiert. Die Verteilung erfolgt situationsbedingt in Wien und Traiskirchen. Wenn ihr bei der Verteilung helfen wollt, meldet euch bei uns.

Es ist mir nicht möglich Sachspenden vorbei zu bringen
Die ÖH BOKU hat ein Spendenkonto eingerichtet. Mit diesen Spendengeldern werden die notwendigen Sachen für die Flüchtlinge gekauft und bei den gemeinsamen Verteil-Aktionen verteilt.
IBAN: AT84 3200 0020 0523 9801
BIC: RLNWATWW

Bitte verbreitet die Info auch über eure Social-Media Kanäle.
Danke für die Mithilfe!


Alle aktuellen Neuigkeiten anzeigen

Topic revision: r837 - 29 Oct 2015 - 21:30:17 - TobiasFellinger
 
Sekretariat der HTU
E-Mail: sekretariat@htu.at
Telefon: +43 1 58801 49501
Herausgeberin:
Hochschülerinnen- und Hochschülerschaft an der Technische Universität Wien
(Vorsitzender: Abd El Hamid LASHIN)
Wiedner Hauptstraße 8-10
1040 Wien
T: +43-1-58801-49501
F: +43-1-58691-54
sekretariat@htu.at